Rezept Oktopussalat (Ochtapodi salata)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Oktopussalat (Ochtapodi salata)

Oktopussalat (Ochtapodi salata)

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19307
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9838 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Maulbeere !
Gegen Darminfektionen durch Ihre antibakterielle Wirkung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Oktopus; aus dem Fischfach- geschaeft, event. Tk-Ware
2  Zwiebeln
1/2 Bd. Petersilie
4 El. Essig
4 El. Oel
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Oktopussalat (Ochtapodi salata):

Rezept - Oktopussalat (Ochtapodi salata)
Oktopus waschen und in 45 Minuten gar kochen. Unter fliessendem Wasser gruendlich abspuelen, dabei mit der Hand ein wenig die Haut abrubbeln. In Stueckchen schneiden. Petersilie fein hacken. Alles mit Essig, Oel und Salz mischen. Pro Portion ca. 565 kJ/135 kJ. * Quelle: Aus dem Mbkb-Ii ** Gepostet von Ulli Fetzer Stichworte: Salat, Kalt, Fisch, Tintenfisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Abalone - ein delikater MeeresbewohnerDie Abalone - ein delikater Meeresbewohner
Ob Meerohr, Seeohr, Seeopal, Ormer oder Paua - gemeint ist immer die Abalone (Haliotis midae), eine Meeresfrucht, von der es weltweit um die 100 verschiedene Arten gibt.
Thema 14048 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Gemüse - Der Herbst bringt viele Vitamine auf den TischGemüse - Der Herbst bringt viele Vitamine auf den Tisch
Es gibt keinen Grund, dem beeren- und obstversüßten Sommer Tränen hinterherzuweinen - auch der Herbst steckt kulinarisch voller Reize und lockt mit einem knackigen Gemüseangebot.
Thema 10252 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen
Hildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer ÄbtissinHildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer Äbtissin
Heutzutage gibt es zahlreiche Ernährungslehren, aber kaum eine ist so wirksam und zeitlos wie die der Hildegard von Bingen. Sie wurde im Jahre 1098 als zehntes Kind des Grafen Hildebert und seiner Frau Mechthild von Bermersheim geboren.
Thema 21197 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |