Rezept Okras mit Kokosmilch, Bhindi Sabji

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Okras mit Kokosmilch, Bhindi Sabji

Okras mit Kokosmilch, Bhindi Sabji

Kategorie - Gemüse, Okra, Zwiebel, Kokos, Indien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29938
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6255 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kühlschrank-Strategie !
Frisches Obst und Gemüse nie in verschlossenen Tüten oder Dosen in den Kühlschrank stellen. So verderben pflanzliche Stoff schneller, weil die Fäulnisgase nicht entweichen können. Verwenden Sie durchlöcherte Beutel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Okras
180 g Zwiebeln
30 g Ingwerwurzel
4  Knoblauchzehen
3 El. Butterschmalz
1 Tl. Gemahlener Kreuzkümmel
1 Tl. Gemahlener Koriander
1 Tl. Edelsüßes Paprikapulver
1/2 Tl. Kurkuma; Gelbwurz
1/4 Tl. Chilipulver
1/2 Tl. Fenchelsamen
1 klein. Dose geschälte Tomaten
- - = 240 g EW
350 ml Ungesüßte Kokosmilch
1 1/2 Tl. Salz
- - konvertiert & angepasst v. K.-H. Boller 2:2426/2270.7
- - Bollerix@seerose.domino.de abgetippt im Januar 1997
Zubereitung des Kochrezept Okras mit Kokosmilch, Bhindi Sabji:

Rezept - Okras mit Kokosmilch, Bhindi Sabji
Okras waschen und abtropfen lassen. Stielansätze und Spitzen abschneiden, Schoten der Länge nach 3-4 mal leicht einritzen. Zwiebeln halbieren und längs in feine Streifen schneiden. Ingwer schälen und fein würfeln. Knoblauch durchpressen. Fett erhitzen. Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch goldbraun darin andünsten. Alle Gewürze dazugeben und zwei Minuten unter Rühren anschwitzen. Tomaten zerdrücken, mit Saft dazugeben und aufkochen lassen. Die Kokosmilch hinzufügen und offen bei starker Hitze 7-10 Minuten einkochen lassen. Salzen. Die Okras dazugeben und zugedeckt bei weitere 8-10 Minuten bei milder Hitze garen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Creme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme FraicheCreme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme Fraiche
Milder als saure Sahne, schmeckt frischer als süße Sahne, zergeht sanft auf der Zunge und hat eine angenehm säuerliche Note - wegen all dieser Vorzüge ist die Crème fraîche aus der gehobenen Küche nicht mehr wegzudenken.
Thema 14469 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Sushi selber machenSushi selber machen
Wenn man heute Sushi essen möchte, muss man nicht zwangsläufig ins Restaurant gehen und teils horrende Preise zahlen. Sushi ist ein Essen, das je nach Anspruch und Fingerfertigkeit gar nicht so schwierig zuzubereiten ist.
Thema 74119 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Brauch und Bräuche - die Gans zu St. MartinBrauch und Bräuche - die Gans zu St. Martin
Dass es den Gänsen an St. Martin an den Kragen geht, ist allseits bekannt. Am 11. November kommt traditionell eine frisch gebratene, krosse Gans auf den Tisch, am liebsten serviert mit Knödeln, Rotkraut und einer deftigen braunen Soße.
Thema 12939 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |