Rezept Okra Djuvecreis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Okra-Djuvecreis

Okra-Djuvecreis

Kategorie - Gemüse, Frisch, Okra, Reis, Zwiebel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27142
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8691 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knusprige Schwarte !
Wenn Sie eine besonders knusprige Schwarte für Ihren Schweinebraten wünschen, dann streichen Sie ihn ca. zehn Minuten vor Ende der Garzeit mit Salzwasser ein. Stattdessen können Sie auch Bier nehmen. Anschließend scharf nachbraten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Okra
2  Fleischtomaten
1 klein. Aubergine
1  Gruene Peperoni
1  Rote Peperoni
400 g Zwiebel
1 mittl. Karotte
4 El. Olivenoel
400 g Langkornreis
2 El. Paprikapulver, edelsuess
2 Tl. Salz
200 g Durchwachsener Raeucherspeck
750 ml Wasser
- - Rene Gagnaux Nach Coopzeitung 5/1997
Zubereitung des Kochrezept Okra-Djuvecreis:

Rezept - Okra-Djuvecreis
Okra putzen, fuenf Minuten in Essigwasser blanchieren (*), kalt abschrecken und in Scheiben schneiden. Tomaten enthaeuten, uebriges Gemuese waschen und putzen, alles in halbzentimeter Wuerfel schneiden. Alles mit dem Reis, Paprika und Salz mischen; das Oel erhitzen, die Gemuese-Reismischung hineingeben, den Speck obenauf legen, mit Wasser abloeschen, aufkochen und ca. dreissig Minuten bei ganz schwacher Hitze zugedeckt aufquellen lassen. Als Einzelgericht oder zu gebratenem Fleisch oder Gefluegel reichen. (*) Zum Zubereiten reibt man den Flaum ab, entfernt den Stielansatz und kappt die Spitze. Beim Kochen sondert Okra einen weissen Schleim ab, der ein gutes Bindemittel ist. Der Bindungseffekt ist umso staerker, je mehr man die Fruechte zerkleinert. Legt man darauf keinen Wert, blanchiert man Okra fuenf Minuten in kochendem Essigwasser und schreckt ihn danach kalt ab - der Schleim verschwindet mit dem Blanchierwasser. :Fingerprint: 21369344,101318782,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Geschirrspüler - Luxus oder nützlicher Helfer?Geschirrspüler - Luxus oder nützlicher Helfer?
Wer sein Geschirr bisher aus ökologischen Gesichtspunkten per Hand reinigte, muss umdenken. Dank der technischen Weiterentwicklung ist es heute ab einer gewissen Geschirrmenge sinnvoller, das Geschirr einem Geschirrspüler anzuvertrauen.
Thema 3944 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?
Ob das Geld, was Hartz IV-Empfängern zur Verfügung steht, für einen vernünftigen Lebenswandel reicht, darüber wird heiß diskutiert. Durchschnittlich stehen pro Tag rund drei Euro für Lebensmittel zur Verfügung, im Monat also rund 90 Euro.
Thema 48934 mal gelesen | 05.03.2009 | weiter lesen
Ballaststoffe - pflanzliche Fasern mit wichtiger WirkungBallaststoffe - pflanzliche Fasern mit wichtiger Wirkung
Ballaststoffe wurden bereits gegen Ende des 18. Jahrhunderts in wissenschaftlichen Aufzeichnungen erwähnt – damals hielt man sie für überflüssig, weil sie für die Ernährung keine Energie liefern.
Thema 4591 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |