Rezept Ofenkuechlein (Choux) mit pikanten Fuellungen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ofenkuechlein (Choux) mit pikanten Fuellungen

Ofenkuechlein (Choux) mit pikanten Fuellungen

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13003
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4981 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tropfenfänger für das Fett !
Damit heruntertropfendes Fett nicht Feuer fangen kann, legen Sie ein paar Salatblätter auf die Glut.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 60 Portionen / Stück
300 ml Wasser Menge anpassen
120 g Butter
1/2 Tl. Salz
2 Tl. Backpulver
160 g Weissmehl
4  Eier
100 g Truthahnbrust, geraeuchert grob gehackt
50 g Butter
50 ml Rahm
- - Pfeffer
- - Salz
100 g Stangensellerie; geruestet und sehr fein gehackt
30 g Walnuesse; gehackt
1 dl Rahm; steif geschlagen
30 g Parmesan; gerieben
- - Pfeffer
- - Salz
1/2  Bd. Basilikum; Blaetter in sehr feine Streifen geschnitten
100 g Doppelrahm-Frischkaese
90 g Sauerhalbrahm
100 g Feta
- - Pfeffer
- - Paprika
- - Salz
- - * Lachs-Tatar
100 g Rauchlachs; in Stuecke
50 g Kraeuter-Frischkaese
2  Zweige Petersilien
2 El. Milch
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Ofenkuechlein (Choux) mit pikanten Fuellungen:

Rezept - Ofenkuechlein (Choux) mit pikanten Fuellungen
Wasser, Butter und Salz in Pfaennchen aufkochen. Das Backpulver mit dem Mehl mischen, im Sturz zufuegen, mit der Kelle ruehren, bis sich der Teig vom Pfannenrand loest. Pfanne von der Platte ziehen, Masse etwas auskuehlen lassen. Eier nacheinander unter den Teig ruehren. Den Teig mindestens 1 Stunde abkuehlen lassen. Backofen auf 200 GradC vorheizen. Teig in einem Spritzsack mit gerader Tuelle fuellen. Auf das mit Backpapier belegte Blech kleine Haeufchen von ca. 2 cm Durchmesser spritzen. Blech in Ofenmitte schieben, waehrend 12 bis 15 Minuten goldbraun backen. Ofenkuechlein etwas auskuehlen lassen, dann waagerecht in der Mitte durchschneiden, ganz auskuehlen lassen und mit einer der Fuellungen oder Aufstriche fuellen. Dazu etwas Fuellung auf den Boden der Kuechlein geben, oberen Teil daraufsetzen. Die Fuellungen eignen sich natuerlich nicht nur fuer die Ofenkuechlein. Ebenfalls als Unterlage geeignet sind Crackers, Pumpernickeltaler, Vollkorn- oder Buttertoastbrot. Mit Kraeuter, Tomatenschnitzen, Peperonistreifen, Essiggurkenscheiben, usw., nach Geschmack garnieren. Truthahncreme: Truthahnbrust mit Butter und Rahm puerieren, mit Pfeffer und Salz wuerzen. Sellerie-Nuss-Schaum: alle Zutaten unter den Rahm ziehen, wuerzen. Basilikum-Feta-Creme: Frischkaese mit saurem Halbrahm verruehren, Basilikum beifuegen, Feta an der Bircherraffel dazureiben, wuerzen. Lachs-Tatar: alle Zutaten miteinander puerieren, wuerzen. * Quelle: Nach Coop-Zeitschrift 52/1994 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Sat, 14 Jan 1995 Stichworte: Vorspeise, Kalt, Backen, P60

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Spargel mal ganz anders als süsses DessertSpargel mal ganz anders als süsses Dessert
Jeder kennt Spargel, fast jeder mag Spargel, aber kaum jemand weiß, was man mit Spargel alles machen kann, nämlich auch süßen Nachtisch.
Thema 13009 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Pausensnack für Zwischendurch - die clevere Büro MahlzeitPausensnack für Zwischendurch - die clevere Büro Mahlzeit
Der Geist ist willig, das Fleisch ist schwach: Spätestens gegen 13 Uhr knurrt der Magen so laut und schmerzhaft, dass die guten Vorsätze dahin sind und angesichts der knappen Zeit die Döner- oder Frittenbude um die Ecke angesteuert wird.
Thema 13748 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Chilli - Chillies regen den Stoffwechsel an und unterstützen das AbnehmenChilli - Chillies regen den Stoffwechsel an und unterstützen das Abnehmen
Aus der heutigen Küche sind Chillies nicht mehr wegzudenken. Es gibt dem Essen den richtigen Pfiff. Natürlich sollte man sie sparsam verwenden. Kein Gemüse enthält soviel Carotinoide wie die Chilli, wodurch Sie entzündungshemmend wirkt.
Thema 34219 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |