Rezept Ofenkartoffeln mit Lachsconfit

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ofenkartoffeln mit Lachsconfit

Ofenkartoffeln mit Lachsconfit

Kategorie - Fisch, Suesswasser, Lachs, Kartoffel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29270
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4010 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tropfenfänger für das Fett !
Damit heruntertropfendes Fett nicht Feuer fangen kann, legen Sie ein paar Salatblätter auf die Glut.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 gross. Kartoffeln
800 g Meersalz
400 g Lachsfilet; ohne Haut, ohne Graete
- - Fleur de Sel
- - Pfefferkoerner
- - Korianderkoerner
5 El. Olivenoel
125 ml Sauerrahm
1 El. Frischer Dill; fein gehackt
- - Salz
- - Pfeffer
- - Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Ofenkartoffeln mit Lachsconfit:

Rezept - Ofenkartoffeln mit Lachsconfit
Die Kartoffeln gut waschen. Das Meersalz 1 cm hoch auf ein Backblech, die Kartoffeln nebeneinander darauf legen. Im Ofen bei 200 oC ca. 60 Minuten weich garen. Das Lachsfilet mit Fleur de Sel und den zerdrueckten Pfeffer- und Korianderkoerner wuerzen, in eine feuerfeste Form legen. Das Olivenoel darueber verteilen, mit Folie abdecken und im vorgeheizten Ofen bei 90 oC ca. zwanzig Minuten garen. Das Lachsfilet herausnehmen und in kleine Stuecke zupfen. Den Sauerrahm und Dill in die Form geben, kurz erwaermen und abschmecken. Die Lachsstuecke beifuegen und sorgfaeltig vermengen. Die Kartoffeln kreuzweise einschneiden und auseinander druecken. Auf vorgewaermte Teller anrichten, mit dem Lachsconfit fuellen und sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besserEis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besser
Mami, Papi, ich will ein Eis! Wer Kinder hat, kennt diesen Spruch im Sommer nur zu gut. Und die Kleinen wollen meist am liebsten nicht nur ein Eis, sondern am besten gleich alle – und von jeder Eisbude, die man nur sieht.
Thema 25952 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Himbeeren - schmackhaft und gesundHimbeeren - schmackhaft und gesund
Die leckeren roten Beeren, die uns unterwegs in freier Natur oder im Garten begegnen, sind nicht nur eine willkommene gesunde Abwechslung, sondern auch noch medizinisch wirksam.
Thema 4586 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Vanille - Heilmittel und Aphrodisiakum das Gewürz der GötterVanille - Heilmittel und Aphrodisiakum das Gewürz der Götter
Wie so viele Bücher rund ums Kochen und um Lebensmittel aus dem Hause des Schweizer AT-Verlags ist auch dieser opulent ausgestattete Band über „Vanille –Gewürz der Göttin“ ein Augenschmaus.
Thema 10072 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |