Rezept Ofenkartoffeln mit Lachsconfit

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ofenkartoffeln mit Lachsconfit

Ofenkartoffeln mit Lachsconfit

Kategorie - Fisch, Suesswasser, Lachs, Kartoffel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29270
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3849 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Klar wie Kloßbrühe !
Zwei bis drei Eierschalen lassen Sie ca. zehn Minuten in der Knochenbrühe mitkochen und die Brühe wird klar. Sie können die fertig gekochte Brühe aber auch durch einen Kaffeefilter oder ein Haarsieb gießen, das hat die gleiche Wirkung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 gross. Kartoffeln
800 g Meersalz
400 g Lachsfilet; ohne Haut, ohne Graete
- - Fleur de Sel
- - Pfefferkoerner
- - Korianderkoerner
5 El. Olivenoel
125 ml Sauerrahm
1 El. Frischer Dill; fein gehackt
- - Salz
- - Pfeffer
- - Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Ofenkartoffeln mit Lachsconfit:

Rezept - Ofenkartoffeln mit Lachsconfit
Die Kartoffeln gut waschen. Das Meersalz 1 cm hoch auf ein Backblech, die Kartoffeln nebeneinander darauf legen. Im Ofen bei 200 oC ca. 60 Minuten weich garen. Das Lachsfilet mit Fleur de Sel und den zerdrueckten Pfeffer- und Korianderkoerner wuerzen, in eine feuerfeste Form legen. Das Olivenoel darueber verteilen, mit Folie abdecken und im vorgeheizten Ofen bei 90 oC ca. zwanzig Minuten garen. Das Lachsfilet herausnehmen und in kleine Stuecke zupfen. Den Sauerrahm und Dill in die Form geben, kurz erwaermen und abschmecken. Die Lachsstuecke beifuegen und sorgfaeltig vermengen. Die Kartoffeln kreuzweise einschneiden und auseinander druecken. Auf vorgewaermte Teller anrichten, mit dem Lachsconfit fuellen und sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10232 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?
Woher der Name stammt, darüber gehen die Meinungen auseinander. Poetischere Naturen führen den Begriff auf den persischen Stamm der Khediven zurück, die am kaspischen Meer als große Liebhaber der Fischeier diese Cahv-Jar nannten.
Thema 18074 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Alles Käse oder wasAlles Käse oder was
Vergammelte Milch, sagen die Verächter. Der Himmel auf der Zunge, schwärmen die Liebhaber. Riecht nach ungewaschenen Füßen, schimpfen die einen.
Thema 6067 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |