Rezept Ofengetrocknete Tomaten in Oel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ofengetrocknete Tomaten in Oel

Ofengetrocknete Tomaten in Oel

Kategorie - Tomaten, Einlegen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26077
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6821 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Himbeere !
Verdauungsfördernd, Krampflösend bei Gallenleiden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 300 Portionen / Stück
1 kg Fleisch- oder Eiertomaten
2 El. Salz
1 El. Zucker
1 El. Basilikum, getrocknet
4 El. Olivenoel
1  Rosmarinzweig
2  Chilischoten nach Belieben, getrocknet
2  Knoblauchzehen
- - Olivenoel fuers Glas
1 je 600-ml-Glas mit Verschluss
Zubereitung des Kochrezept Ofengetrocknete Tomaten in Oel:

Rezept - Ofengetrocknete Tomaten in Oel
Die Tomaten mit der Schnittflaeche nach oben auf einen Rost ueber ein mit Alufolie ausgekleidetes Blech legen. Mit Salz, Zucker und Basilikum bestreuen, mit dem Olivenoel betraeufeln. Den Rost mit dem Blech in den auf niedrigster Stufe vorgeheizten Ofen schieben. Die Tomaten 8-12 Stunden bei spaltbreit geoeffneter Tuer trocknen lassen, bis sie trocken, aber immer noch biegsam sind. Die getrockneten Tomaten mit dem Rosmarin und, falls gewuenscht, den in Scheibchen geschnittenen Knoblauchzehen und Chilischoten in das sterilisierte Glas schichten. Mit Olivenoel bedecken. Mehrmals mit einem Holzstaebchen anstossen, damit alle Luftblasen entweichen. Das Glas verschliessen. Mindestens 1-2 Tage ziehen lassen. Verwendung: Als aromatische Zutat in Salaten, Nudelsaucen, Eintoepfen und Broten; frisch aus dem Ofen mit einem Joghurt-Dressing als koestliche Vorspeise Haltbarkeit 2 Jahre

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lebensmittel und deren LagerungLebensmittel und deren Lagerung
Die Vielfalt an guten Lebensmitteln war nie größer als heute. Was aber nutzt es, wenn uns die Nahrung durch unsachgemäße Lagerung schnell verdirbt. Wie sollte man Lebensmittel richtig lagern, damit sie möglichst lange frisch bleiben?
Thema 3475 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Kühlschrank die Bakterienfalle - So bleiben Lebensmittel keimfreiKühlschrank die Bakterienfalle - So bleiben Lebensmittel keimfrei
Es klingt wie ein böses Schauermärchen: Vor allem im heimischen Kühlschrank vermehren sich die Bakterien oft im Minutentakt. Untersuchungen haben ergeben, dass die meisten Lebensmittelvergiftungen und Durchfälle hausgemacht sind.
Thema 11969 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Keramikmesser - Ohne Messer geht nichts in der KücheKeramikmesser - Ohne Messer geht nichts in der Küche
Die Verwendung des richtigen Messers ist eine Wissenschaft für sich. Natürlich kann so ein edles Messer zu einem Statussymbol degradiert werden, das wäre jedoch zu kurz gegriffen.
Thema 4502 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |