Rezept Ofengemuese mit Ziegenkaese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ofengemuese mit Ziegenkaese

Ofengemuese mit Ziegenkaese

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15704
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3655 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zu blasse Soße !
Ist die braune Soße zu blass, einfach etwas löslichen Kaffee einrühren. Das schmeckt nicht durch und macht die Soße schön dunkel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 ml Olivenoel; (1)
80 ml Olivenoel; (2)
1 El. Fenchelsamen
350 g Kleine Zwiebeln
650 g Fenchelknollen
12 klein. Kartoffeln
12  Frische Lorbeerblaetter
- - Salz
1  Zweig Rosmarin
8  Knoblauchzehen
2  Rote Chilischoten
80 g Schwarze Oliven, mit Stein
50 g Gruene Oliven, ohne Stein
100 g Ziegenfrischkaese
125 ml Milch
100 g Sahnequark
1  Bd. Glatte Petersilie
100 ml Weisswein
Zubereitung des Kochrezept Ofengemuese mit Ziegenkaese:

Rezept - Ofengemuese mit Ziegenkaese
Eine Fettpfanne mit Olivenoel (1) einpinseln und mit Fenchelsamen bestreuen. Zwiebeln pellen, laengs halbieren. Fenchel putzen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Kartoffeln waschen, schaelen, laengs zur Haelfte einschneiden und jeweils 1 Lorbeerblatt hineinschieben. Gemuese salzen, mit dem Rosmarin auf die Fettpfanne legen, mit dem Olivenoel (2) betraeufeln. Auf der 2. Einschubleiste von unten im vorgeheizten Backofen bei 200 GradC 60 Minuten (Gas 3; Umluft nicht empfehlenswert) goldbraun braten. Knoblauch pellen und laengs halbieren. Chilischoten putzen, entkernen und fein wuerfeln. Das Gemuese nach 30 Minuten wenden, Knoblauch und Chili dazugeben. Schwarze Oliven vom Stein schneiden und mit den gruenen Oliven grob hacken. Ziegenkaese, Milch und Quark mit den Quirlen des Handruehrers verruehren und die Oliven untermischen. Petersilie fein hacken und mit dem Wein 5 Minuten vor Ende der Garzeit zum Gemuese geben. Gemuese anrichten, mit der Bratfluessigkeit betraeufeln und mit Kaesecreme servieren. * Quelle: Nach: Essen&Trinken 3/95 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: 03 May 1995 Stichworte: Gemuese, Frisch, Kartoffel, Fenchel, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frühstück - gesundes Vollwertfrühstück gibt Energie für den TagFrühstück - gesundes Vollwertfrühstück gibt Energie für den Tag
Morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König, abends wie ein Bettler: Diese traditionelle Empehlung zur Größe der Essensportionen kann getrost befolgt werden, sofern das kaiserliche Frühstück nicht fehl interpretiert wird.
Thema 25240 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Vitamin Drinks sind gesund, mit Maß und ZielVitamin Drinks sind gesund, mit Maß und Ziel
Ob im Sommer oder im Winter, Vitamin Drinks haben Hochkonjunktur: Nicht nur in Form von Pillen und Bonbons, sondern auch in Getränken nehmen immer mehr Leute zusätzliche Vitamine zu sich im festen Glauben “mehr hilft mehr“ und ist gesund.
Thema 9253 mal gelesen | 15.08.2007 | weiter lesen
Der Frühlings-Salat von AldiDer Frühlings-Salat von Aldi
Der Frühling hat gegonnen auch wenn man es noch nicht so spürt, aber das Verlangen nach einem gesunden Salat ist jetzt schon da.
Thema 9535 mal gelesen | 26.02.2006 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |