Rezept Oeufs a la neige

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Oeufs a la neige

Oeufs a la neige

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10535
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8836 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Hackbraten einmal anders !
Haben Sie schon einmal einen Hackbraten im Schlafrock gemacht? 15 Minuten bevor der Braten fertig ist, geben Sie eine Schicht Kartoffelbrei darüber. Mit Butter bestreichen und noch einmal in die Backröhre schieben. Wenn er eine schöne goldbraune Farbe hat, können Sie den Braten servieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
60 g Zucker
700 ml Milch
1  Vanilleschote
4  Eiweiss
80 g Zucker
1 Tl. Zitronensaft
4  Eigelb
6 El. Milch
100 g Zucker 2 El. Zucker
Zubereitung des Kochrezept Oeufs a la neige:

Rezept - Oeufs a la neige
60 g Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze unter Ruehren hellbraun karamelisieren lassen. Den Topf von der Kochstelle nehmen und den Inhalt mit 700 ml Milch verruehren. Die Vanilleschote aufschlitzen, mit der Karamelmilch aufkochen und 15 Minuten ziehen lassen. 4 Eiweiss mit 80 g Zucker und einem Tl. Zitronensaft steif schlagen, einen Teeloeffel in die Karamelmilch tauchen, von der Eiweissmasse Kloesschen abstechen und auf die Karamelmilch setzen. Den geschlossenen Topf auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen (Strom etwa 180/Gas etwa 1) schieben, und dort ca. 8 Minuten stehenlassen. Den Topf aus dem Backofen nehmen, die Kloesschen aus der Milch heben und kaltstellen. 4 Eigelb mit 6 El. Milch verruehren, nach und nach die heisse Karamelmilch unterruehren. Bei schwacher Hitze solange weiterruehren bis die Creme dicklich wird (sie darf nicht kochen), dann kaltstellen. Die kalte Karamelcreme auf Dessertteller oder in Schaelchen giessen und die Schneekloesschen darauf geben. 100 g Zucker mit 1-2 El. Zucker bis zum kleinen Bruch (140 Grad, siehe Zuckerthermometer) kochen, so dass der Sirup beim Erkalten Faeden zieht. Den Sirup leicht abkuehlen lassen, und mit einem Loeffel Zuckerfaeden ueber die Schneekloesschen ziehen. * Entnommen: Moderne Feinschmeckerkueche, D.- K. Hessler ** Erfasst und gepostet von Viviane Kronshage (2:2447/102.24) vom 04.06.1994 Stichworte: Michspeisen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Star Trek: Sterneküche aus anderen GalaxienStar Trek: Sterneküche aus anderen Galaxien
Egal, ob es sich um „Enterprise“, „The Next Generation“ oder „Deep Space Nine“ handelt - Star Trek ist Kult. Die gigantische Erfolgswelle der Science-Fiction-Story begann Ende der 1960er Jahre mit einer Fernsehserie und zog Kinofilme, TV-Serien sowie unzählige Bücher, Comics oder PC-Spiele nach sich. Die Faszination ist ungebrochen.
Thema 8381 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Hartz IV - Der Einkauf mit 30 EuroHartz IV - Der Einkauf mit 30 Euro
Tja, den Taschenrechner, Papier, Stift und Einkaufsliste habe ich vergessen. Ich hoffe, dass ich mich an die wichtigsten Dinge erinnere und versuche einfach, grob einen Überblick übers Budget zu behalten. Ganz wie im richtigen Leben, oder?
Thema 42411 mal gelesen | 06.03.2009 | weiter lesen
Bistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache LebensartBistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache Lebensart
Das Bistro gilt als Inbegriff der französischen Lebensart. In kleinen, schlicht eingerichteten Lokalen treffen sich Einheimische und Touristen auf einen Kaffee oder ein Glas Wein, die Speisekarte ist überschaubar, die Mahlzeiten bodenständig, die Atmosphä
Thema 8723 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |