Rezept Odscha Auf Tunesische Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Odscha Auf Tunesische Art

Odscha Auf Tunesische Art

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24335
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6290 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Besseres Aroma durch Schnittlauch !
Wenn Sie verschiedene frische Kräuter für ein Gericht brauchen, dann nehmen Sie vor allem viel Schnittlauch. Das Aroma der anderen Kräuter wird dadurch viel stärker entfaltet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Hammelhirn a 200 g
1 l Wasser
- - Salz
2  Paprikaschoten rot u. grün
500 g Tomaten
1  Knoblauchzehe
40 g Margarine
1/4 l Heiße Fleischbrühe
- - Weißer Pfeffer
- - Paprika rosenscharf
- - Paprika edelsüss
2  Eier
- - Petersiliengrün
- - Ulli Fetzer Würzige Eintöpfe, einfach und exotisch
Zubereitung des Kochrezept Odscha Auf Tunesische Art:

Rezept - Odscha Auf Tunesische Art
Das Hirn unter kaltem Wasser waschen und anschließend 20 Minuten in kaltem Wasser wässern - dabei immer kaltes Wasser zulaufen lassen. Es soll kein Blut mehr darin sein. Herausnehmen, abtropfen lassen und in kochendes, gesalzenes Wasser geben und 5 Minuten sieden lassen. Herausnehmen, abtropfen lassen. Häute und Äderchen entfernen. Das Hirn dann in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Paprikaschoten halbieren. Kerne und Trennwände auslösen. Paprika unter kaltem Wasser abspülen. Trockentupfen und in etwa 3 mm breite Streifen schneiden. Tomaten waschen und trockentupfen. Stengelansätze herausschneiden. Tomaten würfeln. Knoblauchzehe schälen, mit Salz zerdrücken. Margarine in einem Topf erhitzen. Knoblauch, Paprika und Tomaten zugeben. 3 Minuten dünsten. Heiße Fleischbrühe zugießen. Hirn zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, zugedeckt 15 Minuten und weitere 5 Minuten ohne Deckel dünsten lassen. Dann verquirlte, gewürzte Eier über das Gericht gießen und 5 Minuten bei kleiner Hitze stocken lassen. Odscha in eine vorgewärmte Schüssel geben, mit gehackter Petersilie bestreut sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Algen - Speisealgen das Gemüse der ZukunftAlgen - Speisealgen das Gemüse der Zukunft
Wenn wir von Algen sprechen, denken wir in der Regel an etwas Ähnliches wie Seetang, an Schaumberge am Strand oder ein zugewuchertes Aquarium.
Thema 7692 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Artischocken dekorativ lecker und gesundArtischocken dekorativ lecker und gesund
In Italien sah ich sie zum ersten Mal: eine bizarre, staubig-graue Distelpflanze, mannshoch, mit weithin leuchtenden violetten Blüten von der Größe einer Pampelmuse. Artischocken.
Thema 9989 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen
Hutzelbrot ist in der Adventszeit beliebtHutzelbrot ist in der Adventszeit beliebt
Im Schwabenland nennt man gedörrte Früchte wie Birnen, Zwetschgen oder Äpfel auch Hutzeln – weil sie beim Trocknen schrumpfen und dann ‚verhutzelt’ aussehen.
Thema 7139 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |