Rezept Odscha Auf Tunesische Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Odscha Auf Tunesische Art

Odscha Auf Tunesische Art

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24335
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5866 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quark für die Leber !
Die Leber muss heute mit Konservierungsmitteln, Nikotin, Alkohol, übermäßiger Ernährung und Umweltgiften fertig werden. Kein Wunder, dass dieses Entgiftungsorgan häufig gestört ist, oder dass sich sogar Leberschäden entwickeln können. Lassen Sie sich deshalb mehrmals in der Woche eine Portion Quark schmecken. Sie unterstützen damit Ihre Leber bei der Entgiftungsarbeit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Hammelhirn a 200 g
1 l Wasser
- - Salz
2  Paprikaschoten rot u. grün
500 g Tomaten
1  Knoblauchzehe
40 g Margarine
1/4 l Heiße Fleischbrühe
- - Weißer Pfeffer
- - Paprika rosenscharf
- - Paprika edelsüss
2  Eier
- - Petersiliengrün
- - Ulli Fetzer Würzige Eintöpfe, einfach und exotisch
Zubereitung des Kochrezept Odscha Auf Tunesische Art:

Rezept - Odscha Auf Tunesische Art
Das Hirn unter kaltem Wasser waschen und anschließend 20 Minuten in kaltem Wasser wässern - dabei immer kaltes Wasser zulaufen lassen. Es soll kein Blut mehr darin sein. Herausnehmen, abtropfen lassen und in kochendes, gesalzenes Wasser geben und 5 Minuten sieden lassen. Herausnehmen, abtropfen lassen. Häute und Äderchen entfernen. Das Hirn dann in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Paprikaschoten halbieren. Kerne und Trennwände auslösen. Paprika unter kaltem Wasser abspülen. Trockentupfen und in etwa 3 mm breite Streifen schneiden. Tomaten waschen und trockentupfen. Stengelansätze herausschneiden. Tomaten würfeln. Knoblauchzehe schälen, mit Salz zerdrücken. Margarine in einem Topf erhitzen. Knoblauch, Paprika und Tomaten zugeben. 3 Minuten dünsten. Heiße Fleischbrühe zugießen. Hirn zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, zugedeckt 15 Minuten und weitere 5 Minuten ohne Deckel dünsten lassen. Dann verquirlte, gewürzte Eier über das Gericht gießen und 5 Minuten bei kleiner Hitze stocken lassen. Odscha in eine vorgewärmte Schüssel geben, mit gehackter Petersilie bestreut sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tartes - Genuss aus LothringenTartes - Genuss aus Lothringen
Eine französische Spezialität, die ursprünglich aus der Region Lothringens stammt, ist die Tarte. Dieser Kuchen, dessen Grundlage ein einfacher Mürbeteig bildet, kann sowohl herzhaft als auch süß belegt werden.
Thema 4219 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Lardo ein Speck aus ItalienLardo ein Speck aus Italien
Speck? Der hat in der bewussten, mal Fett und mal Kohlenhydrat verteufelnden Ernährung nichts verloren. Oder vielleicht doch? Bei seinem italienischen Namen genannt, klingt der Speck, italienisch Lardo, gar nicht mehr so sehr nach einem Angriff auf den Cholesterinspiegel.
Thema 6887 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Tomaten - Und die vergessenen TomatensortenTomaten - Und die vergessenen Tomatensorten
Geschätzte 15.000 Tomatensorten warten auf ein Erwachen aus ihrem Dornröschenschlaf.
Thema 5292 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |