Rezept Ochsenschwanz In Portweinsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ochsenschwanz In Portweinsauce

Ochsenschwanz In Portweinsauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6023
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6922 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wasserbad !
Topf mit heißem Wasser, auf dem Speisen in einer Metallschüssel erwärmt werden. Z.B. zum Aufschlagen von Sauce hollandaise.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Ochsenschwanz
3  Zwiebeln
3  Karotten
1 Bd. Petersilie
60 g Speck
1 El. Mehl
1/4 l Portwein
1/4 l Brühe
100 g Saure Sahne
400 g Tomaten
2  Gewürzgurken
1 Tl. Thymian
- - Salz, Pfeffer
- - Ilka Spiess Zdf Volle Kanne Susanne
Zubereitung des Kochrezept Ochsenschwanz In Portweinsauce:

Rezept - Ochsenschwanz In Portweinsauce
Zwiebeln, Moehren und Petersilie fein hacken. Speck fein wuerfeln. In einem grossen Schmortopf zuerst den Speck auslassen, dann darin die Ochsenschwanzstuecke anbraten. Gemuese und die Haelfte der Petersilie dazu geben. Kurz mit duensten. mit dem Mehl bestaeuben, Portwein, Sahne und Bruehe dazu geben. Im geschlossenen Topf 1, 5 Std. auf kleiner Hitze schmoren. 15 min. vor Ende der Garzeit die gewuerfelten Tomaten und Gurken dazu geben, mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken. Die restliche Petersilie darueber streuen. Dazu passt selbstgemachter Kartoffelbrei. Sahne und Eier gut verquirlen und ueber die Zwiebel-Speckmasse verteilen. Ca. 30 min. backen und warm servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?
Verständlicherweise empfinden viele den Verzehr von Pferdefleisch als schwierig, vor allem wenn sie Pferde halten oder reiten. Jedoch ist Pferdefleisch schmackhaft und gesund.
Thema 6080 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Tipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesundTipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesund
Studieren und jobben kosten eine Menge Energie. Umso wichtiger ist für Studierende eine gesunde Ernährung, die auch Rücksicht auf einen klammen Geldbeutel nimmt. Ist das überhaupt zu schaffen?
Thema 15833 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Kohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres GemüseKohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres Gemüse
Ein bisschen sieht er aus, als würde er aus einer anderen Welt kommen: Beim Kohlrabi schlingen sich zarte Greiftentakel aus einem festen, grünlich weißen Kopf, und auch geschmacklich ist er ein freundliches Alien unter den Kohlgemüsen.
Thema 9402 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |