Rezept Ochsenherz als Sauerbraten.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ochsenherz als Sauerbraten.

Ochsenherz als Sauerbraten.

Kategorie - Rind, Einlegen, Innerei, Einmachen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26615
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5193 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Würzen ohne Salz !
Besonders wenn man unter hohem Blutdruck leidet, sollte man mit Salz sehr sparsam umgehen. Mischen Sie sich selber eine salzlose Kräutermischung. Nehmen Sie jeweils 2,5 Teelöffel Paprika-, Knoblauch- und Senfpulver, 5 Teelöffel Zwiebelpulver und 0,5 Teelöffel gemahlenen schwarzen Pfeffer. Geben Sie die Mischung in einen Streuer, und Sie haben Ihre Würze immer zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Ochsenherz
- - Pfefferkörner
2  Lorbeerblätter
2  Gewürznelken
1 mittl. Zwiebel; in Scheiben
150 ml Rotwein
- - Salz
- - Speck; zum Spicken
60 g Butter
- - Kalbsknochenbrühe
Zubereitung des Kochrezept Ochsenherz als Sauerbraten.:

Rezept - Ochsenherz als Sauerbraten.
Ein Ochsenherz wird gereinigt, halbiert mit mehreren Pfefferkörnern, 2 Lorbeerblättern, 2 Gewürznelken, einer mittleren, in Scheiben geschnittenen Zwiebel in ein irdenes Gefäß gelegt und mit einer Tasse Rotwein übergossen. Gut zugedeckt und täglich gewendet, läßt man es 10 bis 12 Tage liegen. Dann nimmt man das Herz aus der Marinade, reibt es mit Salz ein, spickt es recht gleichmäßig, brät es in 6 dkg guter Butter an und schmort das Herz, indem man nach und nach die Marinade und frische, kräftige Kalbsknochenbrühe zugießt, langsam weich. Dann drückt man je eine Hälfte in ein Sturzglas, übergießt es mit der filtrierten Sauce und sterilisiert. Beim Anrichten wird das Herz im Glase erwärmt, die Sauce mit in Butter gar gemachtem Mehl verbunden, mit etwas saurem Schmetten verquirlt und über dem in Scheiben geschnittenen Herz serviert. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 8. Mai 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Spaghetti, Rigatoni, Tagliatelle drei leckere Pasta RezepteSpaghetti, Rigatoni, Tagliatelle drei leckere Pasta Rezepte
Nudelgerichte sind schnell gemacht und schmecken Kindern wie Erwachsenen. Wenn die lieben kleinen tagaus-tagein krähen: „Will Pasta! Basta!“ ist es gut, auf eine Reihe von leckeren Nudelsoßenrezepten zurückgreifen zu können.
Thema 19824 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Jakobsmuscheln - Die Jakobsmuschel gilt als DelikatesseJakobsmuscheln - Die Jakobsmuschel gilt als Delikatesse
Sie weist den Jakobspilgern den Weg und wurde zum weltbekannten Emblem eines Öl-Konzerns, doch den Geschmack ihres Fleischs kennen die wenigsten: Die Jakobsmuschel.
Thema 21663 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Wildschwein und WildschweinfleischWildschwein und Wildschweinfleisch
Wer sich beim Walspaziergang unverhofft Aug in Aug mit einem ausgewachsenem Wildschwein wiederfindet und dieses Schwein gerade Frischlinge beschützt, ist es das Klügste, sich flach auf den Boden zu legen und tot zu stellen.
Thema 9700 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |