Rezept Obstsalat mit Datteln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Obstsalat mit Datteln

Obstsalat mit Datteln

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1885
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3558 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fischheber !
Fisch zerbricht leicht, wenn er aus dem Sud gehoben wird. Wenn Sie keinen Fischtopf mit Hebeeinsatz haben, behelfen Sie sich mit einem Streifen doppelt gelegten Pergamentpapier. Legen Sie ihn vor dem Kochen auf den Boden des Topfes und der Fisch lässt sich auf dieser Unterlage zum Schluss gut herausheben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 Kart. getrocknete Datteln (250 g)
5  Grapefruits
5  Orangen
1/4 l Schlagsahne
25 g gehackte Pistazienkerne
Zubereitung des Kochrezept Obstsalat mit Datteln:

Rezept - Obstsalat mit Datteln
Datteln halbieren, entkernen und die innere, faserige Haut abziehen. Die Früchte längs in Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Grapefruits und Orangen wie Äpfel schälen, dabei die gesamte weiße Haut mit abschälen. Die Filets mit einem Messer aus den Trennhäuten lösen, Saft auffangen und zu den Früchten geben. 10 Minuten ziehen lassen. Sahne sehr steif schlagen. 1/8 l Fruchtsaft vom Salat abmessen und mit 2/3 der Sahne mischen. Salat mit dem Rest der geschlagenen Sahne garnieren, die Sahnesauce separat dazu reichen. Mit Pistazien bestreuen. Als Menuevorschlag: Vorspeise: Steinpilzsuppe Hauptspeise: Ente mit Trauben Dessert: Obstsalat mit Datteln

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Elsass Kulinarisch - Flammkuchen, Gugelhupf und Coq au VinDer Elsass Kulinarisch - Flammkuchen, Gugelhupf und Coq au Vin
Leben wie Gott in Frankreich – dafür muss nicht in die Ferne geschweift werden. Direkt an der deutschen Grenze, zwischen Straßburg und Mühlhausen, liegt eine Region, die bei Feinschmeckern einen erstklassigen Ruf genießt.
Thema 13611 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Ravioli und Maultaschen sind einfach leckerRavioli und Maultaschen sind einfach lecker
Ihr Name ist eine Abwandlung des Genueser Slangausdrucks rabioli, und das bedeutet schlicht Reste. Wahrscheinlich wurden sie schon im Mittelalter erfunden, um Reste vergangener Mahlzeiten nicht umkommen zu lassen.
Thema 6894 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Winterspeck richtig vermeidenWinterspeck richtig vermeiden
Kaum fallen die Temperaturen, stellen manche Menschen auch ihre Ernährung komplett um. Im Sommer, wo man viel Haut zeigt und in den Bikini passen möchte, steht bei den meisten Frauen leichte Kost wie Salate und viel Obst und Gemüse auf dem Speiseplan.
Thema 5734 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |