Rezept Obstkuchen mit Eierschecke

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Obstkuchen mit Eierschecke

Obstkuchen mit Eierschecke

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24332
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5104 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Leckere Möhren !
Gekochte Möhren schmecken besser, wenn man zum Kochwasser etwas Apfelsaft gibt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Hefeteig nach Grundrezept 1, Menge für ein Kuchenble
50 g Zucker
1  Ei
50 g Butter
200 g Quark
750 g Sauerkirschen, gut abgetropfte (entsteinte), oder Stachelbeeren
400 ml Milch
1  Puddingpulver Vanillegeschma
125 g Margarine
100 g Puderzucker
2  Eigelb
2  Eiweiß
250 ml Milch
125 g Margarine
3  Eigelb
1  Puddingpulver Vanillegeschma
3  Eiweiß
3  Zucker
125 g Quark
100 g Margarine
2  Eigelb
1  Vanillezucker
2  Zucker
250 ml Milch
1/2  Puddingpulver Vanillegeschma
2  Eiweiß
125 g Butter
100 g Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Obstkuchen mit Eierschecke:

Rezept - Obstkuchen mit Eierschecke
Den ausgerollten Hefeteig dünn mit der Quarkmasse bestreichen. Dafür Zucker, Ei und Butter kräftig rühren, den Quark zufügen. Nochmals gut verrühren. Die Früchte dicht auf den Kuchen legen (Konservenfrüchte sehr gut abtropfen lassen!). Mit einer der Eierschecke-Massen überziehen. Für Nr. 1 aus Milch und Puddingpulver ohne Zucker einen Pudding zubereiten. Margarine, Puderzucker und Eigelb mit dem Schneebesen schaumig schlagen. Den etwas abgekühlten Pudding darunterrühren. Eiweiß steif schlagen, unterheben. Bei Nr. 2 Milch, Margarine, Eigelb und Puddingpulver in einem Topf bei geringer Hitzezufuhr und unter ständigem Rühren erwärmen. Sobald die Masse dick zu werden beginnt, vom Herd nehmen. Eiweiß steif schlagen, Zucker einrieseln lassen und beides unter die abgekühlte Creme geben. Den Quark für Nr. 3 mit der weichen Margarine, den Eigelb, dem Vanillezucker und Zucker verrühren. Aus Milch und dem Puddingpulver einen Pudding zubereiten, erkalten lassen und unter die Quarkmasse rühren. Zuletzt die steifgeschlagenen Eiweiß unterziehen. Den Kuchen ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen. In jedem Falle buttern und dick mit Puderzucker bestäuben. Backzeit: 20 Minuten Hitze: 180°-200° C Ein Kuchen für den sofortigen Verzehr. Schmeckt frisch am besten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Germknödel - Duftige Leckerei mit RezeptideeGermknödel - Duftige Leckerei mit Rezeptidee
Was steht ganz oben auf der Prioritätenliste, wenn es zum Urlaub in die Berge geht? Genau: Germknödel essen.
Thema 12496 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Algen - Speisealgen das Gemüse der ZukunftAlgen - Speisealgen das Gemüse der Zukunft
Wenn wir von Algen sprechen, denken wir in der Regel an etwas Ähnliches wie Seetang, an Schaumberge am Strand oder ein zugewuchertes Aquarium.
Thema 7310 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?
Ob das Geld, was Hartz IV-Empfängern zur Verfügung steht, für einen vernünftigen Lebenswandel reicht, darüber wird heiß diskutiert. Durchschnittlich stehen pro Tag rund drei Euro für Lebensmittel zur Verfügung, im Monat also rund 90 Euro.
Thema 48666 mal gelesen | 05.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |