Rezept Obst Va (Apfel, Birne, Traube)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Obst Va (Apfel, Birne, Traube)

Obst Va (Apfel, Birne, Traube)

Kategorie - Aufbau, Info, Obst, Apfel, Birne Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29929
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6321 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tomaten verfeinern !
Kochen Sie doch die Tomaten mal mit einer Prise Zucker. Der Geschmack verfeinert sich, Sie werden es bemerkten! Ganze Tomaten, die zum Dünsten vorgesehen sind, fallen nicht so leicht auseinander, wenn Sie vorher vertikal eingeritzt wurden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- -  Apfel, Birne, Traube
- - Renate Schnapka am 22.04.97
Zubereitung des Kochrezept Obst Va (Apfel, Birne, Traube):

Rezept - Obst Va (Apfel, Birne, Traube)
Bramley: Der wichtigste englische Kochapfel ist gross und gruen, manchmal roetlich, das Fleisch herb und saftig; er wird gewoehnlich nicht roh gegessen. Man verwendet ihn fuer Apfel-Chutney; vom Kerngehaeuse befreit und in Butter geduenstet serviert man ihn in England mit Speck und Wurst zum Fruehstueck oder Abendessen. Cox's Orange Pippin: Dieser knackige, feste und saftige Apfel ist ein beliebter Essapfel und auch zum Kochen gut geeignet. Golden Delicious: Eine der wichtigsten Tafelapfeltsorten; wenn die Schale gruenlich ist, ist der Apfel fest und knackig, wenn er ganz golden ist, schmeckt er suesser. Ein guter Kontrast zu Edelpilzkaese. Granny Shmith: Er wurde im 19.Jahrhundert in Australien aus einem Kerngehaeuse gezuechtet; sein knackiges, hartes Fleisch, sein herzhafter, ausgepraegter Geschmack und die leuchtend gruene Schale haben ihn zu einem leicht erkennbaren, beliebten Apfel gemacht. Er wird als Koch- und Essapfel ueberall geschaetzt. Holzapfel: Diese kleine, saure, apfelaehnliche rote oder gelbe Frucht ist nur kurze Zeit im Herbst erhaeltlich. Durch den hohen Pektingehalt eignen sich Holzaepfelchen besonders fuer Gelee und Kompott. McIntosh: Diese etwas herbe, am besten frisch gepflueckte, vielseitig verwendbare amerikanische Apfelsorte schmeckt als Tafelobst, in Salaten oder mit Fleisch und braucht eine kuerzere Kochzeit als anderen Sorten. Roter Delicous: Eine amerikanische Sorte und einer der besten Essaepfel der Welt. Er ist fest und suess und haelt sich lange. Mit seiner roten Schale schmueckt er jede Obstschale und macht als Beilage jeden Braten appetitlich. Spartan: Diese feste, leicht nach Vanille schmeckende Apfelsorte ist eine daenische Zuechtung und passt gut in kalte Salate mit Zwiebeln und geraeuchertem Fleisch. Starking: Ein knackiger Tafelapfel aus Frankreich, mit roter streifiger Haut und sehr weissem, suessem Fleisch. Er wird auch STARKING DELICOUS genannt und ist am besten zu Beginn der Saison (als Dessertapfel mit Kaese); auch fuer Apfelkuecherl sehr geeignet. Birnen (Pyrus, spp): Heute gibt es ueber 5000 Birnensorten auf der Welt. Tafelbirnen haben ein saftiges, weisses, suesses Fruchfleisch mit geringem Saeuregehalt und einen starken, angenehmen Duft. Einige Sorten sind: Comice, Packham, Williamsbirne und Conférence. Kochbirnen sind ziemlich hart und geschmacklos und wenig saftig. Birnen werden innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums geerntet, und wenn sie reif sind, verderben sie rasch. Kochbirnen halten sich etwas laenger als Tafelbirnen, beide Arten koennen roh oder gekocht gegessen und eingemacht werden; geeignet fuer Desserts, als Doerrobst und fuer die Herstellung von Birnenschnaps. Weintrauben (Vitis vinifera): Die vermutlich aus Vorderasien stammende Weinrebe zaehlt zu den aeltesten Kulturpflanzen der Welt. Die saftigen Weinbeeren wachsen in Rispen und haben verdauungfoerdernde und therapeutische Eigenschaften, die bei anderen Fruechten selten sind. Trauben werden unterschieden in Tafeltrauben - dazu gehoeren: Muskattrauben, Gewaechshaustrauben, Rote Napoleon, Kalifornische kernlose Trauben, Suedafrikanische Walthamcross - und Keltertrauben; beide koennen roh gegessen werden und sind das ganze Jahr hindurch erhaeltlich. Man verwendet sie gern als Garnierung von Desserts. Getrocknet kommen sie als Rosinen in den Handel. FORTSETZUNG Obst VI

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen VorzügenSauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen Vorzügen
Wer kennt es nicht, das Gedicht von Joachim Ringelnatz über ein „Arm Kräutchen“, den Sauerampfer.
Thema 8142 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Gesund Kochen mit der Vital Küche gegen die WinterpfundeGesund Kochen mit der Vital Küche gegen die Winterpfunde
Der Winter ist offensichtlich vorbei, und mit Beginn des Sommers öffnen nun auch endlich die Freibäder wieder ihre Pforten. Die dicken langen Winterklamotten dürfen nun endlich weggeräumt werden.
Thema 15251 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Mit Hartz-IV-Kochbuch günstig durch die Krise kochenMit Hartz-IV-Kochbuch günstig durch die Krise kochen
Gut kochen mit wenig Geld ist das Thema etlicher neuer Kochbücher, die zeigen wollen, wie man auch mit Hartz-IV-Budget schmackhafte Gerichte zubereiten kann.
Thema 17609 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |