Rezept Obst Kaltschale

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Obst-Kaltschale

Obst-Kaltschale

Kategorie - Kaltschale, Obst, Getreide Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27048
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4588 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bloody Mary eisgekühlt !
Für eine „Bloody-Mary“ gießt man Wodka über gefrorene Tomatensaft-Eiswürfel und würzt mit frisch gemahlenem Pfeffer.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3  Orangen
2  Kiwis
150 g Erdbeeren
50 g Zucker
1/2 l Apfelsaft
60 g Perlgraupen
2  Äpfel
1 El. Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Obst-Kaltschale:

Rezept - Obst-Kaltschale
Die Orangen bis aufs Fruchtfleisch abschälen, die Filets zwischen den Trennwänden herausschneiden. Kiwis schälen, halbieren und die Hälften in dickere Scheiben schneiden. Orangen, Kiwis und Erdbeeren zuckern und 30 Minuten ziehen lassen. Den entstandenen Saft von den Früchten abgießen und mit dem Apfelsaft und den Graupen in einem Topf zum Kochen bringen. Etwa 10 Minuten garen, bis die Graupen durchsichtig sind, abkühlen lassen. Die Äpfel waschen, in schmale Spalten schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Mit den übrigen Früchten unter die Graupen mischen und kalt stellen. Quelle: meine familie & ich, Nr. 1/95; Spezialheft "Das mögen Kinder" erfaßt: Sabine Becker, 8. September 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gesunde Ernährung für Kinder und den SuppenkasperGesunde Ernährung für Kinder und den Suppenkasper
Zwar wird auch derjenige, der am liebsten immer nur Suppen essen würde, oft ein Suppenkasper genannt, aber die meisten von uns kennen wohl die Geschichte aus dem Struwwelpeter.
Thema 12231 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Milchsäuregärung,  die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängernMilchsäuregärung, die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern
Für alle, die die Haltbarkeit bestimmter Lebensmittel verlängern möchte, ohne auf chemisch hergestellte Zusatzstoffe zurückzugreifen, ist die Milchsäuregärung eine interessante Option. Diese Konservierungsmethode auf natürlicher Basis wird schon seit Jahrtausenden geschätzt.
Thema 11577 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Löslicher Kaffee - Instant Kaffee zum mitnehmenLöslicher Kaffee - Instant Kaffee zum mitnehmen
Ob morgens nach dem Aufstehen, auf dem Weg zur Arbeit, in der Pause, zum Mittagessen oder zu einem Stück Kuchen. Kaffee ist aus der Liste der beliebtesten Genussmittel nicht wegzudenken. Kaffeetrinken liegt voll im Trend.
Thema 14432 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |