Rezept Oberschwaebische Krautkrapfen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Oberschwaebische Krautkrapfen

Oberschwaebische Krautkrapfen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14633
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4645 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln im Grill !
Wickeln Sie ungeschälte, gut gereinigte Kartoffeln in Alufolie und legen Sie sie an den Rand der Holzkohlenglut. Nach etwa 40 Minuten haben Sie eine köstliche Beilage zu Ihrem Grillsteak.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
120 g Schweineschmalz
1  Zwiebel
1  Apfel
600 g Sauerkraut
3 cl Weisswein
250 g Mehl
3  Eier
- - Salz
100 g Schalotten
- - Butter
Zubereitung des Kochrezept Oberschwaebische Krautkrapfen:

Rezept - Oberschwaebische Krautkrapfen
Zwiebel und Aepfel schaelen, fein wuerfeln und in 2/3 des Schweineschmalzes glasig duensten. Das etwas zerkleinerte Sauerkraut dazugeben und ebenfalls leicht angehen lassen. Mit Weisswein abloeschen und ca. 30 Minuten bei schwacher Hitze duensten. Anschliessend erkalten lassen. Aus dem Mehl, den Eiern und einer Prise Salz einen Nudelteig erstellen und ca. 1 Stunde ruhen lassen. Dann duenn ausrollen und darauf das Sauerkraut verteilen. Nun den Nudelfladen zusammenrollen und in ca. 5 cm dicke Scheiben schneiden. In einer feuerfesten Backform das restliche Schweineschmalz schmelzen und die gehackten Schalotten darin leicht anduensten. Die Krautkrapfen dazulegen, ohne dass sie sich beruehren, und mit etwas Butter bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 150 GradC ca. 25 Minuten ausbacken. Vor dem Anrichten evtl. noch mit etwas kraeftiger Bouillon abloeschen. ** Gepostet von Peter Mess Date: Tue, 21 Feb 1995 Stichworte: Backen, Sauerkraut, Teigwaren, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Feuergefahr in der KücheFeuergefahr in der Küche
Frittieren, flambieren, kochen, backen und braten – keine Frage, in der Küche geht es heiß her. Kein Wunder, wenn da auch mal was in Brand gerät.
Thema 3574 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Speisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem BodenseeSpeisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem Bodensee
Wenn im April die Saison der Coregonen beginnt (so nennt sie der Biologe), leuchten die Augen der Fischfreunde – obgleich die Endsilbe eher Assoziationen mit den Klingonen weckt und an die Star-Trek-Küche erinnert.
Thema 8290 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Bison Fleisch, das zarte und würzige BüffelfleischBison Fleisch, das zarte und würzige Büffelfleisch
Für die Indiander Amerikas war der Büffel nicht nur ein heiliges und verehrtes Tier, sondern auch die wichtigste Basis der täglichen Ernährung und Rund-um-Versorgung.
Thema 13674 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |