Rezept Oberpfaelzer Wurstgroestl

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Oberpfaelzer Wurstgroestl

Oberpfaelzer Wurstgroestl

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17638
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3458 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Apfelkompott mit Pfiff !
Wenn Sie selber Apfelkompott kochen, dann schneiden Sie eine Quitte darunter. Das Kompott erhält dadurch eine ganz neue Note.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
60 g Durchwachsener Speck
1/2  Zwiebel
1 Tl. Butterschmalz
120 g Ungepoekelte Wuerste
250 g Kartoffeln, gekocht
- - Thymian
- - Majoran
- - Knoblauchsalz
- - Pfeffer; aus der Muehle
2 El. Schnittlauch; gehackt
2 El. Petersilie; gehackt
2  Essiggurken
4  Eier
Zubereitung des Kochrezept Oberpfaelzer Wurstgroestl:

Rezept - Oberpfaelzer Wurstgroestl
Den Speck und die Zwiebel ganz fein wuerfeln und in Butterschmalz anduensten. Die vorgekochten Kartoffeln und die Wuerste in Scheiben schneiden und in der Pfanne goldbraun braten. Mit Thymian, Majoran, Knoblauchsalz und Pfeffer aus der Muehle wuerzen. Die Essiggurken kleinschneiden und zusammen mit den Kraeutern unter die Wuerste ruehren. Zum Schluss die Eier mit einer Gabel oder einem Quirl aufschlagen und ueber das Wurstgroestl giessen. Leicht anstocken lassen, zu einem Omelett zusammenschieben und auf Tellern schoen anrichten. Mit Schnittlauch bestreuen und mit Gurkenfaechern garnieren. * Quelle: Nach Sat.1 Text 13.09.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Kartoffel, Wurst, Speck, Ei, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nudeln wie beim Italiener mit der Nudelmaschine und PastateigNudeln wie beim Italiener mit der Nudelmaschine und Pastateig
Natürlich ist die Zubereitung von Nudeln am einfachsten, wenn man sie fertig im Supermarkt kauft und für neun Minuten ins kochende Wasser wirft - doch wer es wagt, den Teig selbst zu zubereiten, wird sein italienisches Wunder erleben.
Thema 34117 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Kaugummi - viel Geschmack über StundenKaugummi - viel Geschmack über Stunden
Das Kaugummi ist eine geniale Erfindung: Es versorgt den Gaumen stundenlang mit Geschmack, ohne die Hüften gleichzeitig mit Kalorien zu belasten. Es sorgt für einen frischen Geschmack im Mund und kann sogar dabei helfen, Stress abzubauen.
Thema 8142 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Kräuter die kleinen Alleskönner aus der NaturKräuter die kleinen Alleskönner aus der Natur
Schon vor tausenden von Jahren waren sie in Verwendung, doch durch die Industrialisierung verloren sie allmählich an Bedeutung.
Thema 9982 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |