Rezept Oberpfaelzer Karpfenfilet mit Schwarzbrotbroeseln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Oberpfaelzer Karpfenfilet mit Schwarzbrotbroeseln

Oberpfaelzer Karpfenfilet mit Schwarzbrotbroeseln

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12996
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2649 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sautieren !
Kleine, flache Fleisch-, Fisch oder Geflügelstücke in einer flachen Pfanne kurz in heißer Butter braten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 gross. Karpfenfilets; a 250 g Salz, weisser Pfeffer
4 Tl. Zitronensaft
- - Worcestershire-Sauce
1  Stange Lauch
150 g Butter
50 g Mehl
500 g Sauerrahm
- - Frische Kraeuter;feingehackt z.B. Petersilie, Schnittlauch, Kerbel,
- - Dill, Rosmarin
100 g Schwarzbrotbroesel
200 g Emmentaler; (45% Fett in Tr.); gerieben
Zubereitung des Kochrezept Oberpfaelzer Karpfenfilet mit Schwarzbrotbroeseln:

Rezept - Oberpfaelzer Karpfenfilet mit Schwarzbrotbroeseln
Die Fischfilets saeubern, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft und etwas Worcestershire-Sauce betraeufeln. 10 Minuten marinieren. Den Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. In erhitzter Butter anduensten. Den Fisch in Mehl wenden und hinzufuegen. Auf beiden Seiten kurz anbraten. Dann den Sauerrahm und die Kraeuter dazugeben. Mit Salz und weissem Pfeffer wuerzen Den Fisch zugedeckt bei geringer Hitze 10 Minuten schmoren lassen, anschliessend in eine feuerfeste Form geben. Mit Schwarzbrotbroeseln und dem Kaese gleichmaessig bestreuen. Im Salamander oder im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen 10 Minuten ueberbacken. Vor dem Servieren die restliche Butter in Floeckchen auf dem Fisch verteilen. * Quelle: BAYERNTEXT 20.11.94 Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Sun, 20 Nov 1994 Stichworte: Fisch, Suesswasser, Karpfen, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schalttag, Fasten und neue Kraft tankenSchalttag, Fasten und neue Kraft tanken
Manchmal fühlen wir uns einfach matt, träge und lustlos, ohne krank zu sein. Der Körper ist überlastet – und dabei spielt das Essen oft die entscheidende Rolle.
Thema 7091 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Obst und Gemüse: Pestizide in Lebensmitteln?Obst und Gemüse: Pestizide in Lebensmitteln?
Und Bio ist doch besser. Die aktuellen Ergebnisse des Lebensmittel-Monitorings 2007 zeigen, dass einige Obst- und Gemüsesorten aus konventionellem Anbau zum Teil deutlich mit Pflanzenschutzmittelrückständen belastet sind.
Thema 6164 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen
Kohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres GemüseKohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres Gemüse
Ein bisschen sieht er aus, als würde er aus einer anderen Welt kommen: Beim Kohlrabi schlingen sich zarte Greiftentakel aus einem festen, grünlich weißen Kopf, und auch geschmacklich ist er ein freundliches Alien unter den Kohlgemüsen.
Thema 9263 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |