Rezept Nusswecken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nusswecken

Nusswecken

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28097
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5783 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Majorantee !
Gegen Gedächnisschwäche und Aterienverkalkung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Weissmehl
20 g Frischhefe
1 Tl. Zucker
150 g Baumnusskerne
1 Tl. Salz
200 ml Lauwarmes Wasser
50 ml Milch
1  Eigelb
- - Anne-marie Wildeisen Meyers Modeblatt 18/99 Umgew. von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Nusswecken:

Rezept - Nusswecken
Das Weissmehl in eine Schuessel geben und in der Mitte eine Vertiefung eindruecken. Hefe mit dem Zucker fluessig ruehren und in die Vertiefung geben. Mit etwas Mehl bestaeuben. Baumnusskerne grob zerbroeckeln. Das Salz im lauwarmen Wasser aufloesen. Die Milch beifuegen. Baumnuesse und Wassermischung zum Mehl geben. Alles waehrend acht bis zehn Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugdeckt in der Schuessel an einem warmen Ort waehrend etwa 1 Stunde aufgehen lassen. Den aufgegangenen Teig nochmals kurz durchkneten. Zu einem runden Brot formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Nochmals 15 Minuten aufgehen lassen. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Das Brot mit Eigelb bestreichen. Dann mit einem scharfen Messer gitterartig tief einschneiden. In den Ofen auf die zweitunterste Rille geben und waehrend 40 bis 45 Minuten backen. :Fingerprint: 21619337,101318679,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Buttermilch ist erfrischend und gesundButtermilch ist erfrischend und gesund
Buttermilch ist nicht nur ein nahrhaftes, sondern auch ein geschichtsträchtiges Getränk. Denn das erfrischende Getränk war schon vor mehreren Tausend Jahren beliebt, beispielsweise bei den alten Babyloniern.
Thema 37599 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Horst Lichter - die rheinische Frohnatur am KochtopfHorst Lichter - die rheinische Frohnatur am Kochtopf
Dass der 1962 geborene Horst Lichter einmal einen derartigen Bekanntheitsgrad erreichen würde, hat er sich wohl selbst nie träumen lassen.
Thema 7514 mal gelesen | 22.07.2010 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum SelbstversuchHartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum Selbstversuch
Heute noch ein letzter Blick auf die DGE-Empfehlungen zur gesunden Ernährung, Thema: Obst und Gemüse. Mit der Kampagne „5 am Tag“ hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) Werbung für frische Nahrungsmittel gemacht: Eine gesunde Ernährung sollte pro Tag drei Portionen Gemüse (ca. 375 g) und zwei Portionen Obst (ca. 300 g) enthalten.
Thema 23355 mal gelesen | 26.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |