Rezept Nusspudding

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nusspudding

Nusspudding

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7270
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4702 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blaubeeren - Heidelbeeren !
Nicht waschen! So, wie sie sind, in Beutel oder Gefrierbehälter füllen. Sie werden ihr Aussehen, Aroma und ihre Form bewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
30 g Mehl
35 g Semmelbroesel
- - je 40 g gehackte Walnuesse, Haselnuesse, Paranuess
50 g Pinienkerne
1 Tl. Zimt
30 g Butter
60 g brauner Zucker
1 El. Honig
1 El. Rum
- - Orangenschale
2  Eier (getrennt)
1  geschaelter, geraspelter Apfel
Zubereitung des Kochrezept Nusspudding:

Rezept - Nusspudding
Mehl, Zimt, Semmelbroesel und gehackte Nuesse mischen. Butter bei 600 Watt 2 Minuten zerlassen, mit Zucker verruehren. Mehl/Nussmischung, Eigelbe und Pinienkerne unterruehren. Geraspelten Apfel zugeben und geschlagene Eiweiss unterziehen. 6 Formen ausfetten, die Masse hineinfuellen. Bei 600 Watt 6 Minuten garen, dann stuerzen. Mit Fruchtsosse servieren. Tips: Noch nicht ausprobiert * E+T, 2/89 ** Das Olgastrassen-Kochbuch von Barbara Burr Bitte geben Sie diese Rezepte immer nur als Gesamtheit weite Anregungen bitte an burr@rus.uni-stuttgart.de Stichworte: Olgastrasse, Mikrowelle, Dessert, Nachspeisen, Pudding, Nuesse

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pfeffer - früher eines der Kostbarsten Gewürze der PfefferPfeffer - früher eines der Kostbarsten Gewürze der Pfeffer
Jeden Tag benutzt man ihn in der Küche als alltägliches Küchengewürz. Dabei gehörte Pfeffer einmal zu den kostbarsten Gewürzen, die sich nur die wenigsten leisten konnten.
Thema 11079 mal gelesen | 24.10.2007 | weiter lesen
Georges Auguste Escoffier - der Revolutionär der KücheGeorges Auguste Escoffier - der Revolutionär der Küche
Wenn es einen Koch gab, der mit Leidenschaft am Werk war, dann ist es wohl Georges Auguste Escoffier (1846–1935). Warum sonst hätte er über 60 Jahre seines Lebens in den verschiedenen Küchen dieser Welt verbringen sollen, wenn nicht aus Leidenschaft?
Thema 6295 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Mohn verfügt über Mineralsoffe und essentielle FettsäurenMohn verfügt über Mineralsoffe und essentielle Fettsäuren
Früher leuchteten die roten Blüten des Klatschmohns in jedem Getreidefeld, dann wurden sie mit Unkrautvernichtungsmitteln vertrieben.
Thema 6165 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |