Rezept Nusspalatschinken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nusspalatschinken

Nusspalatschinken

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7268
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4315 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zinnkrauttee !
Gegen Blutunreinheiten, Stauungen, Bindegewebschwäche, und zur Harnvermehrung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
50 g Butter
1/2 l Milch
250 g Mehl
1  KL Staubzucker
- - Prise Salz
- - Butter oder Oel zum Backen
100 g Zucker
100 g Nuesse
1  Msp. Zimt
1  KL Rum
1 El. Honig
1/4 l Milch
150 g Kochschokolade 1/4 l Schlagobers
1 El. Rum
1/4 l Schlagobers zum Servieren.
Zubereitung des Kochrezept Nusspalatschinken:

Rezept - Nusspalatschinken
Butter zerlassen, mit Milch, Mehl, Zucker u. Salz zu einem glatten Teig verruehren. Duenne Palatschinken backen und warmstellen. Die Zutaten fuer die Nussfuelle in Milch kurz aufwallen lassen. Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit fluessigem Schlagobers verruehren, bis eine dickliche (oder, nach Geschmack, duenne) Sosse entsteht. Rum dazuruehren. Die Palatschinken mit der Fuelle bestreichen, einrollen, mit Sosse uebergiessen und mit geschlagenem Obers servieren. P.S.: Palatschinken = Pfannkuchen(hauchduenn), Schlagobers = Schlagsahne, KL=Kaffeeloeffel, Msp.=Messerspitze. ** Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout vom 04.12.1993 Stichworte: Andreas, Mehlspeisen, Pfannkuchen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen GenussGusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen Genuss
Profiköche schwören auf sie und auch so mancher Hobbykoch möchte nicht mehr auf sie verzichten: gusseiserne Töpfe und Pfannen. Aber was hat dieses Kochgeschirr aus schwerem Gusseisen, was andere Töpfe und Pfannen nicht haben?
Thema 5544 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Fisch: Der Aal, ein fettiger GenussFisch: Der Aal, ein fettiger Genuss
Fettreich und doch gesund? Das klingt merkwürdig für alle, die durch Low-fat und Atkins-Diät ein wenig verwirrt sind. Doch dem Aal, einem der fettreichsten Fische überhaupt, gelingt diese Gratwanderung tatsächlich hervorragend.
Thema 5028 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Energiesparen - Kochen mit KöpfchenEnergiesparen - Kochen mit Köpfchen
Natürlich spielen der richtige Einkauf und eine clevere Vorratshaltung bei der Erfüllung des Wunsches, in Zukunft preiswerter zu kochen, die wichtigste Rolle.
Thema 4455 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |