Rezept Nussmarzipankugerl

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nussmarzipankugerl

Nussmarzipankugerl

Kategorie - Bonbon, Nuss Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29921
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2089 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sandelholz !
Leicht tonisierend, aphrodisisch, sedativ. Verbindet sich mit den meisten Ölen gut, vor allem mit Rose und Orangenblüte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Nuesse
150 g Zucker
2  Eiklar
30 g Fruechte, kandiert
120 g Tunkmasse
60 g Nusskerne
Zubereitung des Kochrezept Nussmarzipankugerl:

Rezept - Nussmarzipankugerl
Tunkmasse oder auch Kuvertierschokolade: ist eine im Handel erhaeltliche fertige Glasurschokolade, die man entweder in lauwarmen Herdrohr oder in einem nicht zu heissen Wasserbad langsam zergehen laesst. Tunkmasse verdirbt, wenn sie zu heiss wird oder Wasser hineinkommt. Geriebene Nuesse werden mit Staubzucker und Eierklar im Moerser gestossen. Aus dem Gemenge werden nussgrosse, mit wuerfelig geschnittenen kandierten Fruechten gefuellte Kugeln geformt, die man mit erweichter Tunkmasse, die man im warmen Wasserbad zerschleichen liess, ueberzieht und mit halbierten Nusskernen belegt.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kulinarische Weihnachtsgeschenke aus der eigenen KücheKulinarische Weihnachtsgeschenke aus der eigenen Küche
Geht es Ihnen auch oft so - Weihnachtsgeschenke kauft man meist erst in letzter Minute und greift dann zu dem, was gerade am nächsten liegt? Doch es geht auch anders, ohne das Zeitbudget oder die Finanzen zu sehr zu beanspruchen.
Thema 5679 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Pumpernickel: Das schwarze BrotPumpernickel: Das schwarze Brot
Es ist deftig, saftig und gesund. In manchen Teilen Deutschlands wird Pumpernickel auch „Swattbraut“ genannt. Hinter dem schwarzen Brot verbirgt sich eine lange Tradition der Familie Haverland aus Soest.
Thema 9966 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Sprossen knackige Vitamine selber züchtenSprossen knackige Vitamine selber züchten
Zwar kann man bei uns auch im Winter frisches Obst, Gemüse und Salate aus aller Welt kaufen, doch gibt es eine Alternative zu Vitaminen, die mit viel Energie produziert wurden und weit gereist sind.
Thema 16154 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |