Rezept Nusseis A La Maus

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nusseis A La Maus

Nusseis A La Maus

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12975
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4185 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln saisonal !
Mittelspäte bis sehr späte Kartoffelsorten gibt es ab Mitte September bis Ende Oktober. Ideal: Kartoffeln lose, z.B. vom Markt, die die Bauern selbst vermarkten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Haselnuesse
1/2 l Milch
3  Eigelb
150 g Zucker
1  Vanillezucker
Zubereitung des Kochrezept Nusseis A La Maus:

Rezept - Nusseis A La Maus
Die Haselnuesse in der trockenen Pfanne unter staendigem Schuetteln von allen Seiten goldbraun roesten. Nicht zu dunkel werden lassen, der Nussgeschmack leidet darunter. Die Haselnuesse noch heiss in einem trockenen Tuch gegeneinander reiben, damit die Haeutchen abplatzen. Fein hacken oder - noch besser - im Mixer fein schlagen. Milch, Vanillezucker und die gehackten Haselnuesse zusammen aufkochen, auf kleiner Schaltung noch fuenf Minuten ziehen lassen. Inzwischen Eigelb und Zucker zu einer glatten, dickfluessigen Creme verruehren. Langsam in die Milch einfliessen lassen und unter staendigem Ruehren (Topfboden nicht vergessen, dort kann sich leicht etwas absetzen) erhitzen, bis die Masse ganz kurz aufkocht. Das mit Zucker verruehrte Eigelb gerinnt nicht so leicht, aber aufpassen muessen Sie immerhin. Die Masse nach dem Auskuehlen in den Eisbehaelter fuellen. Ob Sie uebrigens die volle Haselnussmenge nehmen, bleibt Ihnen ueberlassen. Das Eis gelingt auch, wenn Sie nur 50 g Haselnuesse verwenden. Noch etwas: manche moegen nicht gern die Nussstueckchen im Eis, es schmeckt ihnen zu "sandig". Falls Sie dazugehoeren, seihen Sie die Haselnussmilch nach gruendlichem Ziehenlassen durch ein Sieb. ** Gepostet von Joerg Weinkauf Date: Sun, 27 Nov 1994 Stichworte: Eis, Suessspeise, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?
Füllstoffe sind nur eine Gruppe von vielen gängigen Zusatzstoffen in unserer Nahrung. Die Verwendung von Zusatzstoffen in der Nahrung ist nicht neu. Um die Lebensmittel zu konservieren, wurde seit jeher zu Hilfsmitteln wie Salz, Zucker, Rauch oder Essig gegriffen.
Thema 4959 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Bio Spargel der mit BissBio Spargel der mit Biss
Mit jedem Tag im Frühjahr wächst die Lust auf frischen Spargel. Besonders lecker und gesund ist Spargel aus biologischem Anbau. Die biologische Anbauweise beginnt bereits beim Nachwuchs.
Thema 6128 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Nudeln wie beim Italiener mit der Nudelmaschine und PastateigNudeln wie beim Italiener mit der Nudelmaschine und Pastateig
Natürlich ist die Zubereitung von Nudeln am einfachsten, wenn man sie fertig im Supermarkt kauft und für neun Minuten ins kochende Wasser wirft - doch wer es wagt, den Teig selbst zu zubereiten, wird sein italienisches Wunder erleben.
Thema 33904 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |