Rezept Nusseis A La Maus

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nusseis A La Maus

Nusseis A La Maus

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12975
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4243 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mariniertes Grillfleisch !
Müssen Sie Ihr Grillfleisch noch zum Picknickplatz transportieren, dann legen Sie es in ein flaches Kunststoffgefäß. Bedecken Sie es mit einer Marinade, z.B. Öl und verschiedene Kräuter und drücken die Luft aus dem Behälter heraus. So können Sie ihr Fleisch ohne Probleme transportieren und Sie müssen nicht so viele Kräuter und Gewürze mitnehmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Haselnuesse
1/2 l Milch
3  Eigelb
150 g Zucker
1  Vanillezucker
Zubereitung des Kochrezept Nusseis A La Maus:

Rezept - Nusseis A La Maus
Die Haselnuesse in der trockenen Pfanne unter staendigem Schuetteln von allen Seiten goldbraun roesten. Nicht zu dunkel werden lassen, der Nussgeschmack leidet darunter. Die Haselnuesse noch heiss in einem trockenen Tuch gegeneinander reiben, damit die Haeutchen abplatzen. Fein hacken oder - noch besser - im Mixer fein schlagen. Milch, Vanillezucker und die gehackten Haselnuesse zusammen aufkochen, auf kleiner Schaltung noch fuenf Minuten ziehen lassen. Inzwischen Eigelb und Zucker zu einer glatten, dickfluessigen Creme verruehren. Langsam in die Milch einfliessen lassen und unter staendigem Ruehren (Topfboden nicht vergessen, dort kann sich leicht etwas absetzen) erhitzen, bis die Masse ganz kurz aufkocht. Das mit Zucker verruehrte Eigelb gerinnt nicht so leicht, aber aufpassen muessen Sie immerhin. Die Masse nach dem Auskuehlen in den Eisbehaelter fuellen. Ob Sie uebrigens die volle Haselnussmenge nehmen, bleibt Ihnen ueberlassen. Das Eis gelingt auch, wenn Sie nur 50 g Haselnuesse verwenden. Noch etwas: manche moegen nicht gern die Nussstueckchen im Eis, es schmeckt ihnen zu "sandig". Falls Sie dazugehoeren, seihen Sie die Haselnussmilch nach gruendlichem Ziehenlassen durch ein Sieb. ** Gepostet von Joerg Weinkauf Date: Sun, 27 Nov 1994 Stichworte: Eis, Suessspeise, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Honig - Imkerhonig die Gesundheit aus der NaturHonig - Imkerhonig die Gesundheit aus der Natur
Unglaublich 18.000 Mal nascht eine Biene pro Tag an Blumenkelchen, und für nur ein Kilo Honig muss sie mit ihren kleinen Flügelchen eine Strecke zurücklegen, die einer zweifachen Erdumrundung entspricht.
Thema 6948 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Smoothies Rezepte und coole Drinks für den SommerSmoothies Rezepte und coole Drinks für den Sommer
Wenn die Tage und die Nächte heißer werden, lechzt der Körper nach Flüssigkeit und Mineralien. Wer genug davon hat, seinen Durst mit Bier und Limonade, Weinschorle oder Bowle, Saft oder Selters zu stillen.
Thema 60460 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Büffelmozzarella - Delikatess Mozzarella aus BüffelmilchBüffelmozzarella - Delikatess Mozzarella aus Büffelmilch
Viele Leute verstehen unter Mozzarella, etwa faustgroße Klumpen aus Kuhmilchprotein, die eine gummiartige Struktur haben, nach fast nichts schmecken und in Kombination mit Tomaten und Basilikum als italienisches Caprese angeboten werden.
Thema 14985 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |