Rezept Nuss Reis Aepfel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nuss-Reis-Aepfel

Nuss-Reis-Aepfel

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19602
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2587 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: ganze Walnüsse !
Walnüsse, die man im Ganzen braucht, bekommt man durch einen Trick unbeschädigt aus der Schale. Legen sie die Nüsse 24 Stunden in lauwarmes Wasser und knacken Sie sie erst dann.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 gross. saeuerliche Aepfel (je 200 g)
2  Becher Milchreis (a 200 g)
1  gestr. El Zucker
1 Tl. Zitronensaft
1  Ei, getrennt
50 g geriebene Haselnuesse
Zubereitung des Kochrezept Nuss-Reis-Aepfel:

Rezept - Nuss-Reis-Aepfel
Von den Aepfeln die Deckel abschneiden und die Fruechte mit einem Teeloeffel vorsichtig aushoehlen. Das Fruchtfleisch mit Zitronensaft betraeufeln und unter den Milchreis mischen. Eiweiss mit Zucker steifschlagen und die Nuesse unterheben. Das Eigelb unter den Milchreis mischen. Eischnee locker unter den Milchreis heben und die Masse dann in die ausgehoehlten Aepfel fuellen. Die Aepfel in eine hitzefeste Form setzen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 25 Minuten backen. Heiss servieren. ** Gepostet von: Alfred Jaeger Stichworte: Suessspeise, Apfel, Bratapfel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?
Was sich anhört, wie die anglophile Vornamensneuschöpfung für ein süßes Kind, ist in Wahrheit Jahrhunderte alt und Objekt aktueller Forschung. Das Stichwort »süß« trifft allerdings zu.
Thema 15257 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Hot Chocolate Massage - therapeutisch anerkannte Massage-ArtHot Chocolate Massage - therapeutisch anerkannte Massage-Art
Hot Chocolate Massage ist eine therapeutisch mittlerweile anerkannte Massage-Art, für die man in Kosmetik- und Massageschulen eine Ausbildung machen kann.
Thema 18212 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Frischer Spargel ist gesund und lecker!Frischer Spargel ist gesund und lecker!
Spargel - das Trendgemüse der 80er Jahre - ist auch heute noch bei Genießern sehr begehrt. Ab April, wenn die Spargelsaison beginnt, bekommt man deshalb in vielen Gaststätten unzählige Spargelgerichte.
Thema 3625 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |