Rezept Nuss Honig Sauce fuer Kaese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nuss-Honig-Sauce fuer Kaese

Nuss-Honig-Sauce fuer Kaese

Kategorie - Zutaten Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12976
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2673 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kühlschrank-Strategie !
Frisches Obst und Gemüse nie in verschlossenen Tüten oder Dosen in den Kühlschrank stellen. So verderben pflanzliche Stoff schneller, weil die Fäulnisgase nicht entweichen können. Verwenden Sie durchlöcherte Beutel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Honig (fluessig)
3 El. Drambuie (Whisky geht auch)
100 g Nussmischung (Walnuesse, Haselnuesse, Mandeln, Pistazien, Pinienkerne)
Zubereitung des Kochrezept Nuss-Honig-Sauce fuer Kaese:

Rezept - Nuss-Honig-Sauce fuer Kaese
Diese Sauce wird zur Kaese gereicht (also zwischen Hauptgang und Dessert); sie passt am besten zu kraeftigeren Kaesesorten, z.B. Ziegenkaese. Honig und Drambuie vermischen, Nuesse darin 1 bis 2 Tage im Kuehlschrank (abgedeckt) marinieren lassen. Kurz vor dem Servieren, im Wasserbad aufwaermen. Kaese auf Teller anrichten, mit der Sauce garnieren. Nach: Journal Betty Bossy, No 10, Nov./Dec. 1993 26.11.1993 Erfasser: Stichworte: Zutaten, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer ÄbtissinHildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer Äbtissin
Heutzutage gibt es zahlreiche Ernährungslehren, aber kaum eine ist so wirksam und zeitlos wie die der Hildegard von Bingen. Sie wurde im Jahre 1098 als zehntes Kind des Grafen Hildebert und seiner Frau Mechthild von Bermersheim geboren.
Thema 21193 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Philippinische Küche - ein Potpourri der GeschmackseinflüssePhilippinische Küche - ein Potpourri der Geschmackseinflüsse
Was vereint die Philippinen und Spanien? Viele kulinarische Gemeinsamkeiten. Der philippinischen Küche sind die Einflüsse aus verschiedenen Ländern wie China, Malaysia, Indien, Japan oder sogar Amerika anzumerken, doch einen besonders prägenden Einfluss hat die spanische Küche hinterlassen.
Thema 7185 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Likör von der Medizin zum MixgetränkLikör von der Medizin zum Mixgetränk
Ungefähr im Jahre 1000 entstanden die ersten Vorläufer des heutigen Likör. Einige Quellen berichten von den Brüdern des Ordens Romualdo, die versuchten mit Ihrer Mischung aus Pflaumen und destilliertem Alkohol die Malaria zu bekämpfen.
Thema 9064 mal gelesen | 13.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |