Rezept Nuss Hefezopf nach Maria

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nuss-Hefezopf nach Maria

Nuss-Hefezopf nach Maria

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15277
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10396 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Feige !
Abends in Wasser einweichen und morgens essen:gegen Hämorrhoiden, bei Gallenproblemen, Leberproblemen und ein gutes Abführmittel

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
750 g Weizenmehl
1  Hefe, Wuerfel
150 g Fett
100 g Zucker
1  Spur Salz
1  Zitrone, unbehandelt,Schale
125 ml Milch
3  Eier
200 g Mandeln, grob gemahlen
3 El. Zucker
1  Pk. Vanillezucker
1/4 Tl. Zimt
2 El. Schokolade, gerieben
200 ml Sahne
Zubereitung des Kochrezept Nuss-Hefezopf nach Maria:

Rezept - Nuss-Hefezopf nach Maria
Hefe zerdruecken, etwas Zucker darueberstreuen und wenig lauwarmes Wasser darueber geben. Das Ganze circa fuenf Minuten stehen lassen. Mehl in eine grosse Schuessel sieben, in der Mitte eine Vertiefung machen und mit der eingeweichten Hefe einen dicken Teig anruehren. Dann die Milch und das Fett zusammen lauwarm machen. Anschliessend Salz, Zucker, Eier und die erwaermte Milch in die Schuessel geben und sofort mit der Hand gut verarbeiten und schlagen. Der Teig muss ziemlich weich sein. Wenn erforderlich etwas Mehl oder Milch zugeben. Dann den Teig mit einem Tuch zudecken und mit einem Tuch zudecken und ca. eineinhalb bis zwei Stunden gehen lassen. Anschliessend drei gleiche Teile machen, ausrollen und mit der Fuellung bestreichen. (Fuer die Fuellung einfach alle Zutaten verruehren.) Danach die einzelnen Teigstuecke jeweils zusammenrollen und daraus dann einen Zopf flechten. Zum Schluss nochmal 15 Minuten gehen lassen. Gebacken wird der Zopf im E-Herd bei 170 GradC 40 Minuten oder im vorgeheizten Umluftherd bei 160 GradC ca. 35 Minuten. * Quelle: Maria Doeser Erfasst von Isabel Pannike 2:244/1358.2 ** Gepostet von Isabel Pannike Date: Sun, 02 Apr 1995 Stichworte: Backen, Nuss, Hefe, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlichDie mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlich
Die Mallorquiner lieben gutes Essen und sie lieben es, ausgiebig zu tafeln. Kein Wunder, denn die Insel Mallorca weist eine reichhaltige kulinarische Vielfalt auf. Die überwiegend regionalen Zutaten werden fang- und erntefrisch verarbeitet.
Thema 8108 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Kräutersegen für kalte JahreszeitenKräutersegen für kalte Jahreszeiten
Bevor es richtig friert, lassen sich noch zahlreiche Kräuter aus dem Garten und der Wildnis für den Winter konservieren. So kann man den herbstlichen und winterlichen Speiseplan mit sommerlichen Aromen anreichern.
Thema 4104 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Shiitake Gesundheitspilz: der Shii-TakeShiitake Gesundheitspilz: der Shii-Take
Die Heimat des braunkappigen Lamellenpilzes ist Ostasien, doch auch in Europa ist der Shii-Take mittlerweile sehr geschätzt.
Thema 5935 mal gelesen | 02.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |