Rezept Nudeltopf nach Zuercher Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nudeltopf nach Zuercher Art

Nudeltopf nach Zuercher Art

Kategorie - Nudel, Fleisch, Inereien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29794
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3015 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftige Zitronen !
Zitronen mit glatter Schale und weitgehend runder Form sind saftiger und aromatischer, weil sie ausgereift sind. Ungespritzte Zitronen, die 15 Minuten in heißes Wasser gelegt werden, ergeben fast die doppelte Saftmenge.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Kalbsnieren
300 g Kalbsfleisch aus der Keule ohne Knochen
250 g Bandnudeln
200 g Champignons a.d. Dose
1  Zwiebel
1/8 l heisse Fleischruehe aus Wuerfeln
- - Paprika edelsuess
40 g geriebener Emmentaler Kaese
1/8 l suesse Sahne
1/2 Bd. Schnittlauch
- - 1 Prise Zucker
- - 3 l Wasser
- - weisser Pfeffer
- - Salz
- - 10 g Mehl
- - 4 El Oel
- - Das grosse Menue Kochbuch Mosaik Verlag ISBN : 3-570-04932-9
- - erfasst : J.Weingarten
Zubereitung des Kochrezept Nudeltopf nach Zuercher Art:

Rezept - Nudeltopf nach Zuercher Art
Kalbnieren unter kaltem Wasser abspuelen. Der Laenge nach halbieren. Fett, Sehnen, Roehren und Haut entfernen. Nieren 60 Minuten in kaltem Wasser waessern. In der Zwischenzeit Wasser mit Salz in einem Topf aufkochen. Nudeln reingeben. Gar kochen. Nudeln auf ein Sieb geben. Mit lauwarmen Wasser abspuelen. Abtropfen lassen und warm stellen. Zwischendurch Kalbsfleisch abspuelen, trockentupfen und blaettrig schneiden ( in duenne Streifen ). Champignons abtropfen lassen. Zwiebeln fein hacken. Nieren aus dem Wasser nehmen und trockentupfen. Auch blaettrig schneiden. Kalbsfleisch und Nierenscheiben in Mehl wenden. Oel in einer Pfanne erhitzen. Fleisch, Nieren und Zwiebeln reingeben. Unter Ruehren 8 Minuten Braten. Abgetropfte Champignons dazugeben. Heisse Fleischbruehe zugiessen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker wuerzen. Zugedeckt 15 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Schnittlauch fein schneiden. Sahne und geriebenen Kaese in die Sosse ruehren. Noch mal erhitzen (nicht kochen), Sosse ueber die Nudeln geben. Mit Schnittlauch bestreut und mit etwas Paprika bestaeubt servieren. Beilagen: Tomatensalat mit Zwiebeln und - fuer Kaeseliebhaber - zusaetzlich geriebenem Emmentaler Kaese.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weißwein - ein edler Tropfen für viele SpeisenWeißwein - ein edler Tropfen für viele Speisen
Wein ist ein alkoholisches Getränk, das aus dem Saft von Weintrauben hergestellt wird. Die Trauben sind die Früchte der Weinrebe. Sie kann auf verschiedene Arten kultiviert werden.
Thema 13137 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Mönchsbart - ein italienisches GemüseMönchsbart - ein italienisches Gemüse
Als Roscano Agretto oder Agretti, Barba di frate oder Barba dei frati und Liscari sativa kennt man die Pflanze in Italien, wo sie von Gourmets gern verspeist wird, besonders in der Toskana ist sie auf dem Markt zu finden.
Thema 33983 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Brotaufstrich - Ein Marmeladen WegweiserBrotaufstrich - Ein Marmeladen Wegweiser
Marmelade kennt in Deutschland jedes Kind: Sie ist fruchtig, süß und wird aufs gebutterte Frühstücksbrötchen gestrichen.
Thema 7126 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |