Rezept Nudelsalat mit provenzalischer Mayonnaise

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nudelsalat mit provenzalischer Mayonnaise

Nudelsalat mit provenzalischer Mayonnaise

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21185
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4671 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weiches Knäckebrot !
Das Brot wird wieder knusprig, wenn es im Toaster geröstet wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Fleischtomaten
50 g Zwiebel
1  Knoblauchzehe
1/2  Rezept Mayonnaise light; 320 g
- - Salz
- - Pfeffer
- - Zitronensaft
1 Tl. Kraeuter der Provence
1 Bd. Suppengruen
1 kg Ochsenbein
- - Salz
150 g Spiralnudeln
1 El. Oel
300 g Rote Paprikaschoten
300 g Zucchini
- - Basilikum
Zubereitung des Kochrezept Nudelsalat mit provenzalischer Mayonnaise:

Rezept - Nudelsalat mit provenzalischer Mayonnaise
Tomaten am Stielansatz kreuzweise einritzen und mit kochendem Wasser ueberbruehen. Die Haut abziehen, Tomaten halbieren und die Kerne herausschaben. Fruchtfleisch durch ein Sieb streichen. Zwiebel pellen und fein hacken. Knoblauch durch die Presse geben oder sehr fein hacken. Tomaten, Zwiebel und Knoblauch mit der leichten Mayonnaise gut verruehren. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Kraeutern pikant abschmecken. Suppengruen waschen, putzen und grob zerkleinern. Mit dem Ochsenbein und einem Teeloeffel Salz in ca. 2 Liter kaltes Wasser geben. Aufkochen, Schaum abschoepfen und ca. 2 Stunden bei milder Hitze ziehen lassen. Fleisch vom Knochen loesen, in Wuerfel schneiden und abkuehlen lassen. Nudeln in Salzwasser mit Oel 8 bis 10 Minuten sprudelnd kochen, abgiessen. Paprikaschoten und Zucchini waschen, putzen und in Streifen schneiden. Alle Salatzutaten mischen und die leichte Mayonnaise daruebergeben. Mit Basilikum garnieren. Tip: Die Rinderbruehe bitte nicht wegschuetten! Durch ein Sieb giessen und portionsweise einfrieren - so hat man immer einen leckeren Suppenfond. :Pro Person ca. : 663 kcal :Pro Person ca. : 2774 kJoule :Zubereitungsz. : 2 1/2 Stunden * Quelle: vital Essen & Trinken gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Salat, Teigwaren, Sosse, Rind, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Honig das süsse NaturproduktHonig das süsse Naturprodukt
Bereits seit Jahrtausenden wird Honig von den Menschen als natürliches Lebensmittel geschätzt. Im alten Ägypten war um 3000 v. Chr. ein Topf Honig so viel wert wie ein ganzer Esel, er galt als Speise der Götter.
Thema 8094 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Das Besondere am BioweinDas Besondere am Biowein
In Deutschland betreiben rund 350 Betriebe auf insgesamt 2000 Hektar ökologischen Weinbau, das entspricht zwei Prozent der deutschen Rebfläche. Tendenz leicht steigend.
Thema 6028 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Zahnpflegekaugummis die Zahnbürste für unterwegs ?Zahnpflegekaugummis die Zahnbürste für unterwegs ?
Wer schlechte Zähne hat, muss beim Zahnarzt oft tief in die Taschen greifen. Die Krankenkassen zahlen meist nur noch einen kleinen Anteil an Brücken oder Kronen. Umso wichtiger ist es, gerade auf die Zähne besonders zu achten.
Thema 7658 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |