Rezept Nudelsalat mit Meerrettich

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nudelsalat mit Meerrettich

Nudelsalat mit Meerrettich

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30300
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7543 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln überkochen !
Etwas Fett ins Kochwasser geben, und die Kartoffeln kochen nicht über.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g kurze Makkaroni
250 g Salatgurke
4  Gewürzgurken
8  Cherrytomaten
1 Pck Salatfix "Dill"
4 EL Saure Sahne
4 EL Schlagsahne
1 EL geriebener Meerrettich (aus dem Glas) z.B. Sahnemerrettich
etwas Salz, Pfeffer
- - 
Zubereitung des Kochrezept Nudelsalat mit Meerrettich:

Rezept - Nudelsalat mit Meerrettich
1. Makkaroni in kochendem Salzwasser in 8-10 min. bissfest garen. Dann in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. 2. Salatgurke schälen, wie die Gewürzgurken würfeln, Cherrytomaten waschen und ebensfalls würfeln. Salatfix "Dill" nach Anweisung anfertigen. 3. Saure Sahne, Schlagsahne sowie Meerrettich verrühren und kräftig mit Salz sowie Pfeffer würzen. Angerührtes Dressing mit Salatfix "Dill" vermengen bzw. verrühren. 4. Die abgekühlten Makkaroni mit Gurkenwürfeln und Tomatenwürfeln in einer Schüssel behutsam mischen. Dann das Merrettich-Sahne-Dill-Dressing unterheben. Evtl. zu Gegrilltem servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Süße Nudeln - Pasta zum DessertSüße Nudeln - Pasta zum Dessert
Nudeln sind generationsverbindend. Die Kleinen lieben sie mit milder Tomatensoße, die Eltern genießen sie deftig oder exotisch mit grünem Pesto, Garnelen oder Knoblauch, Oma und Opa servieren sie zu Kalbsgulasch und Braten.
Thema 15682 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Blechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen BackofenBlechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen Backofen
Ran ans Blech, fertig, los – um einen köstlichen Blechkuchen zu zaubern, müssen Sie keine Materialschlacht veranstalten. Die Backform kann getrost entfallen, da Teig und Belag direkt auf dem Blech gebacken werden.
Thema 7860 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Brauch und Bräuche - die Gans zu St. MartinBrauch und Bräuche - die Gans zu St. Martin
Dass es den Gänsen an St. Martin an den Kragen geht, ist allseits bekannt. Am 11. November kommt traditionell eine frisch gebratene, krosse Gans auf den Tisch, am liebsten serviert mit Knödeln, Rotkraut und einer deftigen braunen Soße.
Thema 13469 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |