Rezept Nudelsalat III

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nudelsalat III

Nudelsalat III

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17299
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5988 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nur frische Austern und Muscheln !
Bei Austern und Muscheln sollten Sie vorsichtig sein, und nur garantiert frische verwenden. Prüfen sie, ob die Schalen ganz fest verschlossen sind, denn dann sind sie frisch. Die Schalen, die schon geöffnet sind, unbedingt wegwerfen. Sind die Muscheln gekocht, sind die guten geöffnet und schlechten geschlossen und müssen somit weggeworfen werden. Vor dem Verzehr waschen Sie Austern sehr gründlich mehrmals mit kaltem Wasser und legen sie in einer Plastiktüte ca. eine Stunde ins Gefrierfach. Danach lassen sie sich ganz einfach öffnen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g kleine Hoernchennudeln
1 Dos. Erbsen (mittlere Groesse, ca. 580ml)
1 Dos. Mais (dasselbe)
1 Dos. Karotten (kleine Groesse, ca. 270ml)
300 g Fleischwurst oder Regensburger oder Lyoner
1  Zwiebel
1 Glas Natur-Jogurt (500g)
1 Glas Miracel Whip oder
- - fettarme Mayonnaise (kleine Groesse)
- - Salz
- - schwarzen Pfeffer
- - Kraeuter der Provence
- - (frisch, getrocknet oder tiefgefroren)
Zubereitung des Kochrezept Nudelsalat III:

Rezept - Nudelsalat III
Nudeln bissfest kochen, dann abkuehlen lassen. In einer grossen Schuessel den Joghurt mit der Mayonnaise verruehren, wuerzen. Die Erbsen und den Mais abseihen, die Karotten ebenfalls abseihen und eventuell klein schneiden, alles ebenfalls in die Schuessel geben. Die Fleischwurst in Wuerfel schneiden, die Zwiebel ebenfalls in Wuerfel schneiden, und in die Schuessel geben. Nun alles gut miteinander vermischen und zum Schluss die erkalteten Nudeln drueber geben und alles nochmals verruehren. Abschmecken, gegebenenfalls nachwuerzen, fertig. Der Salat sollte vor dem Verzehr einige Stunden im Kuehlschrank durchziehen. Bei den Zutaten kann man natuerlich vom einen etwas mehr oder weniger nehmen, aber ausser der Zwiebel sollte man nix weglassen. ** Gepostet von: Andrea Neugebauer Stichworte: Salat, Nudel

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gesunde Ernährung für Kinder und den SuppenkasperGesunde Ernährung für Kinder und den Suppenkasper
Zwar wird auch derjenige, der am liebsten immer nur Suppen essen würde, oft ein Suppenkasper genannt, aber die meisten von uns kennen wohl die Geschichte aus dem Struwwelpeter.
Thema 11987 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Alles über VitamineAlles über Vitamine
Vitamine sind lebenswichtig und stärken das Immunsystem. Hier die wichtigsten Vitamine, worum es sich bei Vitaminen handelt und worin sie vorhanden sind.
Thema 5543 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Cucina & Cultura - Die Kulturgeschichte der italienischen KücheCucina & Cultura - Die Kulturgeschichte der italienischen Küche
Zweieinhalbtausend Jahre italienischer Küchengeschichte in einem Band versammelt: Ein Lesegenuss, der auch zum praktischen Studium in Italien wie in der eigenen Küche anregt.
Thema 6253 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |