Rezept Nudelsalat "China"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nudelsalat "China"

Nudelsalat "China"

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4171
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5574 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sahniges Rührei !
Erhitzen Sie die gut verquirlten und gewürzten Eier in einer gebutterten Pfanne. Mischen Sie kürz vor dem Anrichten einen Esslöffel Sahne unter. Der Geschmack der Rühreier bekommt eine feine Note. Tzur Not können Soe auch Milch verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
20 g Mu-Err-Pilze
- - Salz
200 g chinesische Eiernudeln
1  Entenbrust (ohne Haut und Knochen; etwa 300 g)
2 El. Öl zum Braten (evtl. mehr)
1  mittelgroße Möhre
1  Stange Lauch
1/2  Paprikaschote, gelbe
1/2  Paprikaschote, rote
1/8 l Geflügelbrühe (Fertigprodukt
1/2 Tl. Speisestärke
2 El. Apfel- oder Obstessig
2 El. Sojasauce (evtl. mehr)
- - schwarzer Pfeffer aus der Mühle
4 El. Öl, kaltgepreßtes
- - (zum Beispiel Olivenöl)
1 Bd. Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Nudelsalat "China":

Rezept - Nudelsalat "China"
1. Die Pilze in lauwarmem Wasser 30 Minuten quellen lassen. Danach säubern, auseinanderzupfen und 30 Minuten in Salzwasser kochen. 2. Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten, abgießen und auskühlen lassen. Entenbrust in dem erhitzten Öl von jeder Seite 6-8 Minuten braten. Dann leicht salzen, herausnehmen, in Alufolie einpacken und etwas nachziehen lassen. 3. Möhre, Lauch und Paprikaschote putzen, waschen und in feine dünne Streifen schneiden. Gemüse in kochendem Salzwasser 1-3 Minuten blanchieren, in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen. 4. Die Brühe aufkochen, mit der angerührten Stärke binden und vom Herd nehmen. Nudeln und Gemüse mit der Brühe mischen. Essig mit Sojasauce, Pfeffer und Öl verrühren, Marinade über den Salat gießen. Entenbrust in feine Scheiben oder Streifen schneiden und zusammen mit dem ausgetretenen Entensaft zum Salat geben. Den Schnittlauch waschen, trockenschwenken, in Röllchen schneiden und über den Salat streuen. Tip: Diesen Salat sofort servieren! Er schmeckt am besten, wenn er noch lauwarm ist.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Analogkäse oder Kunstkäse - Das falsche Spiel mit dem KäseAnalogkäse oder Kunstkäse - Das falsche Spiel mit dem Käse
Wir als Verbraucher haben ja immer die schlechteren Karten. Trickserei, soweit das Auge blickt. Die Lebensmittel- und Verpackungsindustrie macht es sich einfach und gaukelt uns ein reines Bild von echten Nahrungsmitteln vor. Ihr neuester Streich ist der Analogkäse.
Thema 4939 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Brunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen SpeisenBrunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen Speisen
Ein moderner Gourmetkoch schwört auf die Geheimnisse der Brunnenkresse (Rorippa nasturtium-aquaticum) – und im Idealfall wird er sie selbst anbauen.
Thema 4860 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen
Käse aus FrankreichKäse aus Frankreich
„Frankreichs edelste Aufgabe ist es, Europa zum Käse zu bekehren“, pflegte meine Großmutter stets angesichts eines besonders köstlichen Stücks Käse einen unbekannten Autor (respektive Autorin) zu zitieren.
Thema 5295 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |