Rezept Nudeln vom Blech

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nudeln vom Blech

Nudeln vom Blech

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5295
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5333 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Teigkneten - aber sauber !
Nehmen Sie eine große, saubere Plastiktüte und kneten den Teig darin. Er klebt nicht an den Händen und trocknet auch nicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
500 g Makkaroni
6  Eier
5  Esslöffel Milch
500 g Hackfleisch halb und halb
1 Glas TK-Gemüse "Leipziger Allerlei"
1  Paprika rot, in Streifen geschnitten
1  Paprika grün, in Streifen geschnitten
1 gross. Zwiebel, in Ringe geschnitten
1 gross. rote Zwiebel, in Ringe geschnitten
10  grüne Oliven mit Paprikafüllung, in Scheiben geschnitten
1  Tube Tomatenmark, 3-fach konzentriert
2  Knoblauchzehen, gepresst, nach Belieben
- - etwas Milch
- - etwas Sossenpulver hell (oder Sossenbinder)
- - etwas Butter
200 g Edamer, gerieben
100 g Parmesan, gerieben
3 El. Oregano, getrocknet
1  Teelöffel Paprika, rosen, scharf, evtl. mehr
- - schwarzer Pfeffer aus der Mühle
- - Salz
- - Öl
- - Fett für das Backblech (hoher Rand)
Zubereitung des Kochrezept Nudeln vom Blech:

Rezept - Nudeln vom Blech
Makkaroni nach Packungsanweisung bissfest garen. Gut abtropfen lassen. Eier mit 5-6 Essloeffel Milch verruehren, mit Salz und Pfeffer wuerzen. TK-Gemuese fast fertig garen und in etwas Butter ziehen lassen. Ab und zu in der Butter wenden. Paprika in der Mikrowelle bissfest garen. Hackfleisch in erhitztem Oel kruemelig anbraten. Oliven, Tomatenmark, Oregano und Knoblauch zugeben, Milch angiessen. Zugedeckt bei leichter Hitze ca. 10-15 Minuten koecheln lassen. Oft verruehren. Mit etwas Sossenpulver binden. Mit Salz Pfeffer und Paprikapulver kraeftig wuerzen. Edamer und Parmesan in einer Schuessel mischen. Makkaroni gleichmaessig auf dem Backblech verteilen. Das Eier-Milch- Gemisch darueber giessen. Hackfleischmasse gleichmaessig darauf verteilen. Darauf das Gemuese, darueber Paprikastreifen und Zwiebelringe geben. Gleichmaessig mit der Kaesemischung bestreuen. Im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 20-25 Minuten backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!
Obwohl Sardinien zu Italien gehört, unterscheidet sich die sardische Küche sehr deutlich von der des Mutterlandes. Während die Italiener vor allem Pasta in allerlei Variationen bevorzugen, spielen in der Küche der Mittelmeerinsel andere Dinge die Hauptrolle.
Thema 11045 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Lavendel mal Kulinarisch - Likör, Limonade und Zucker selbstgemachtLavendel mal Kulinarisch - Likör, Limonade und Zucker selbstgemacht
Der violette, duftende Lavendel ist zum Heilkraut des Jahres 2008 erwählt worden, denn das dekorative Gewächs hilft nicht nur bei Nervosität, sondern kann auch Erkältungen lindern und schmerzenden Muskeln Entspannung schenken.
Thema 12567 mal gelesen | 01.02.2008 | weiter lesen
Bio-Fast-Food - Schnell und GesundBio-Fast-Food - Schnell und Gesund
Der Trend von Bio-Fast-Food ist auf dem Vormarsch und immer mehr greifen lieber zum schnellen, gesunden Essen als zu Currywurst und Co. Vor allem Deutschlands Großstädte haben einiges zu bieten.
Thema 6493 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |