Rezept Nudeln mit Tomatensosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nudeln mit Tomatensosse

Nudeln mit Tomatensosse

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10517
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3865 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine grünen Kartoffeln !
Sie Sollten immer nur ausgereift Kartoffeln essen. Sind die Kartoffeln noch grün, wurden sie meist falsch gelagert. Kartoffeln müssen dunkel lagern. In den grünen Kartoffeln, ebenso wie in der grünen Schale und in den Keimen ist das stark giftige Solanin enthalten. Auch wenn sie nur leicht grünlich sind, sparen Sie nicht am falschen Fleck, und werfen die Kartoffeln in den Müll.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
14  Knoblauchzehen
3  mittelgrosse Zwiebeln
100 g mageren Speck
450 g Gehacktes (gemischt)
2 Dos. geschaelte Tomaten (a 800 g)
1 Dos. Mais
2 El. Ketchup/Tomatenmark
2 El. Butter
- - gut 1/8 l Rotwein (trocken)
Prise Sherry (trocken)
1 Tl. Salz
2 Tl. Pfeffer
- - Spritzer Tabasco
1/2 Tl. Paprika (scharf)
- - Chilipulver
1 Tl. italienische Kraeutermischung (*)
1 Tl. Oregano
- - Suesse Sahne (200 g)
- - Parmesan / Emmentaler
- - Frische Petersilie
1000 g Nudeln (Spaghetti)
Zubereitung des Kochrezept Nudeln mit Tomatensosse:

Rezept - Nudeln mit Tomatensosse
Speck wuerfeln und in Butter anbraten, Zwiebelwuerfel dazu. Wenn die Zwiebeln glasig sind das Gehackte hinzugeben. 5 Minuten koecheln lassen, bis das Gehackte durch ist. Jetzt die beiden Tomatendosen in den Topf schuetten und die Tomaten (mit Holzloeffel) zerdruecken. Geschaelten Knoblauch durch die Knoblauchpresse druecken und untermischen. Ketchup, Sherry, Rotwein und Salz beigeben und koecheln lassen (ca. 15 min.). Jetzt kann man direkt weitermachen oder eine beliebig lange Pause einlegen. Mais (ohne Fluessigkeit), Pfeffer, Tabasco, Paprika, Chilipulver, italienische Kraeutermischung, Oregano und Sahne zu der Sosse geben, schoen ruehren und aufkochen lassen. Nudeln nach Packungsbeilage (meist ca. 10 Minuten) in Salzwasser mit einen Spritzer Oel kochen. In Nudelsieb abgiessen, mit kaltem Wasser abschrecken, 2 El. Butter unterheben. Waehrend des Nudelkochens gewaschene Petersilie klein hacken, spaeter etwas auf die Sosse geben (fuer die Optik), den Rest in einer Schale auf den Tisch stellen. Parmesan / Emmentaler in einer Schale auf den Tisch stellen. Frisch geriebener Parmesan schmeckt am besten, eine Alternative ist der fertig Geriebene oder eine Tuete Emmentaler aus dem Einkaufsregal. Beilagenempfehlung: Baguette Getraenkevorschlag: Rotwein Personenzahl: 6-8 (Sosse 6, Nudeln 8 ;-) ) Anmerkung: - Nachsalzen nach Bedarf - Ein langes Koecheln hat einer Tomatensosse noch nie geschadet, so habe ich schon vormittags die Sosse gemacht (ohne Kraeuter) und den Rest dann kurz vor dem Essen. - Eignet sich auch fuer die Versorgung von Massen, da der Arbeitsaufwand fuer 4 oder 8 oder ... Minimal ansteigt. Voraussetzung sind aber entsprechend grosse Toepfe. Vorbereitungszeit < 1/2 h Zubereitungszeit 1 1/4 h * Dies ist eine Mischung aus: Majoran, Thymian, Rosmarin, Salbei, Bohnenkraut, Oregano und Basilikum. ** From: Axel_Ulzen@p18.f100.n2410.z2.fido.sub.org (Axel Ulzen) Date: Tue, 21 Jun 1994 09:09:00 +0200 Stichworte: P6, P8, Nudelgerichte, Nudelsossen, Sossen, Tomaten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
US-Studie: Welche Diät man wählt, ist (fast) egal – Hauptsache, man hält sich dranUS-Studie: Welche Diät man wählt, ist (fast) egal – Hauptsache, man hält sich dran
Low-Fat, Low-Carb, wenig Protein oder lieber viel von einem und wenig vom andern – mit welcher Nährstoffzusammensetzung erzielt man die besten Abnehmerfolge? Das ist die Kernfrage aller Abnehmwilligen rund um den Globus, die mit ihren Pfunden kämpfen.
Thema 4358 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Inka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und GartenInka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und Garten
Inka-Gurke, Caigua, Achoccha, Hörnchenkürbis oder botanisch Cyclanthera pedata – die kleinen gurkenartigen Früchte dieser in Mittelamerika und Südamerika heimischen Kletterpflanze tragen viele Namen.
Thema 34986 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Raclette - Raclette-Käse und viel Zeit zum genießenRaclette - Raclette-Käse und viel Zeit zum genießen
Es verbreitet wohlige Wärme und verströmt einen intensiven, herzhaften Geruch: Raclette ist ein Winteressen, das sich gut und gerne über mehrere Stunden hinziehen kann und bei dem kleine Portionen ganz groß rauskommen.
Thema 15508 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |