Rezept Nudeln mit Spinat und Parmesan

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nudeln mit Spinat und Parmesan

Nudeln mit Spinat und Parmesan

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24328
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 31608 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Stecker raus im Urlaub !
Wenn sie Verreisen, dann ziehen Sie den Stecker Ihres Kühlschrankes heraus. Das Eisfach lassen sie abtauen und wischen den gesamten Innenraum mit Essig aus. Die Tür lassen Sie während Ihrer Abwesenheit offen stehen, dann kann es nicht muffig riechen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g geputzter Spinat, oder TK Blattspinat,
1  geschälte Zwiebel, (30 g)
1  Knoblauchzehe,
45 g Nudeln, (z. B. Penne Nudeln)
- - Salz,
1  Butter oder Margarine, (5 g)
- - weißer Pfeffer aus der Mühle,
- - Muskatnuss,
1  stichfeste saure Sahne, (10% Fett)
1  geriebener Parmesankäse, (10 g)
Zubereitung des Kochrezept Nudeln mit Spinat und Parmesan:

Rezept - Nudeln mit Spinat und Parmesan
1) Spinat gründlich waschen und abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. 2) Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser 10-12 Minuten garen. 3) Fett erhitzen. Zwiebel und Knoblauch andünsten. Ca. 6 El Wasser angießen und alles aufkochen. (Tiefgefrorenen Spinat unter öfterem Rühren auftauen lassen und erhitzen. ) 4) Spinat mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Saure Sahne und die Hälfte Parmesan einrühren. Spinat abschmecken. 5) Nudeln abgießen und mit der Spinatsosse anrichten. Mit restlichen Parmesan bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter LeckerbissenGänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter Leckerbissen
Obwohl Foie Gras als typisch französische Delikatesse gilt, waren es die alten Römer, die zuerst auf den Geschmack kamen.
Thema 13378 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Gans - Gänsekochbuch alles über die Gans und GerichteGans - Gänsekochbuch alles über die Gans und Gerichte
Herbst und Winter sind die Zeit der Gänsegerichte: Martinsgans und Weihnachtsgans gehören zu den traditionellen Gerichten der kühleren Jahreszeit.
Thema 15069 mal gelesen | 07.12.2007 | weiter lesen
Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?
Satte Farben, eine lange Haltbarkeit und manches Geschmackserlebnis wären ohne den Einsatz von Zusatzstoffen bei Lebensmitteln nicht zu erzeugen. Farbstoffe, Konservierungsmittel sind aus der Lebensmittelproduktion längst nicht mehr wegzudenken.
Thema 13733 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |