Rezept Nudeln mit Meresfruechten und Gemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nudeln mit Meresfruechten und Gemuese

Nudeln mit Meresfruechten und Gemuese

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16814
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3910 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Paprika !
beugt Erkältungen vor, wirkt appetitanregend,

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Zuckerschoten
- - o. sehr feine gruene Bohnen
250 g Nudeln ; hausgemacht
2 El. Schalotten; feingehackt
2 El. Porree; feingehackt
1/8 l Weisswein
250 g Meeresfruechte
- - z.B. Jakobsmuscheln;
- - Scampi; Langostinos
- - Vongole
5 cl Weissweinessig
80 g Butter
3 El. Sahne
1/2 Tl. Pfeffer; aus d. Muehle
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Nudeln mit Meresfruechten und Gemuese:

Rezept - Nudeln mit Meresfruechten und Gemuese
Die Zuckerschoten, Erbsen oder Bohnen putzen und in 1 Liter kochendem Salzwasser in 5-10 Minuten garen. Das Gemuese abgiessen und kalt abspuelen. Die Nudeln in kochendem Wasser al dente kochen. Die Schalotten mit Porree und Weisswein 10 Minuten kochen. Meeresfruechte von Schalen oder Krusten befreien und, je nach Groesse 3-5 Minuten im Weinsud ziehen lassen und darin warm halten. Die Nudeln mit den kleingeschnittenen Meeresfruechten (einige davon ganz als Garnitur zurueckbehalten) mischen. Den Sud durch ein Sieb in eine weite Pfanne giessen. Den Essig zufuegen und auf die Haelfte einkochen lassen. Die Butter in kleine Stuecke schneiden und mit dem Schneebesen unter die schwachkochende Sauce ruehren. Die Sahne zufuegen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln abgiessen und mit den Meeresfruechten und dem Gemuese mischen. Die Sauce darueber verteilen. Pro Portion 560 kcal * Quelle: Nach Feinschmecker Edition Pasta erfasst von Ilka Spiess Stichworte: Nudeln, Garnelen, Scampi, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sekundäre Pflanzenstoffe - wichtig für Ihre GesundheitSekundäre Pflanzenstoffe - wichtig für Ihre Gesundheit
Nach neueren Erkenntnissen scheinen die so genannten sekundären Pflanzenstoffe oder Phytamine eine wichtige Rolle in der menschlichen Ernährung zu spielen.
Thema 4682 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Wiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter TraditionWiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter Tradition
Stellen Sie sich folgende Szene in einem Wiener Kaffeehaus vor: Kleine Tischchen mit runder Marmorplatte und weißen Spitzendecken darauf, darum herum stehen zwei bis vier Thonet-Stühle, den Gast umfängt eine entspannte Atmosphäre.
Thema 5790 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Italienischer Käse ein Genuss für Gaumen und SinneItalienischer Käse ein Genuss für Gaumen und Sinne
Er legt sich zart schmelzend über die Pizza, schmiegt sich wohlmeinend an Birnenspalten, schichtet sich milchig weiß unter Tomatenscheiben oder verleiht Spaghetti den letzten Schliff:
Thema 6627 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |