Rezept Nudeln mit Lachsstreifen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nudeln mit Lachsstreifen

Nudeln mit Lachsstreifen

Kategorie - Teigware, Nudel, Lachs Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27820
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5151 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fisch in Milch auftauen !
Ist der Fisch eingefroren, dann sollten die ihn in Milch auftauen. Der Gefriergeschmack wird herausgezogen, und das Aroma des Fisches wird wesentlich verbessert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Breite Nudeln
300 ml Sauerrahm
2 El. Weisser Portwein oder trockener Wermut
- - Zitronenschale; abgerieben
- - Frischer Dill; gehackt
4 El. Sbrinz; gerieben
- - Salz
- - Pfeffer
200 g Rauchlachs; in Streifen
- - Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Nudeln mit Lachsstreifen:

Rezept - Nudeln mit Lachsstreifen
Rahm, Portwein und Zitronenschale fuenf bis zehn Minuten koecheln lassen, dann Dill und Kaese untermischen. Inzwischen die Nudeln in genuegend Salzwasser al dente kochen, herausnehmen und abtropfen lassen. Nudeln mit der Sauce mischen, Lachs dazugeben und sofort auf vorgewaermte Teller anrichten. :Fingerprint: 21529424,101318740,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?
Woher der Name stammt, darüber gehen die Meinungen auseinander. Poetischere Naturen führen den Begriff auf den persischen Stamm der Khediven zurück, die am kaspischen Meer als große Liebhaber der Fischeier diese Cahv-Jar nannten.
Thema 18541 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Die Abalone - ein delikater MeeresbewohnerDie Abalone - ein delikater Meeresbewohner
Ob Meerohr, Seeohr, Seeopal, Ormer oder Paua - gemeint ist immer die Abalone (Haliotis midae), eine Meeresfrucht, von der es weltweit um die 100 verschiedene Arten gibt.
Thema 13889 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Die Makrele - fettig aber beruhigend gesundDie Makrele - fettig aber beruhigend gesund
Tauchen in den Sommermonaten ganze Schwärme silbrig glänzender Fische mit einem dunklen, streifigen Rückenmuster in den Küstengebieten auf, könnten das Makrelen sein.
Thema 15338 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |