Rezept Nudeln mit Krabben und Zucchinisalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nudeln mit Krabben und Zucchinisalat

Nudeln mit Krabben und Zucchinisalat

Kategorie - Salat, Nudel, Krabbe, Warm, Kalt Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29268
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4931 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gläser - ohne Sprung gefüllt !
Drehen Sie das Glas auf den Kopf und schlagen mit der flachen Hand auf den Boden. Eventuell wiederholen. Die meisten Gläser lassen sich dann problemlos öffnen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Tl. Ahornsirup
1/2 Tl. Koriander; gemahlen
- - Weisser Pfeffer a.d.M.
4 El. Gemuesebruehe-Extrakt
2 El. Milder Weissweinessig
2 El. Maiskeimoel
2 klein. Feste Zucchini
2  Saeuerliche Aepfel
1  Schalotte
1/2 Bd. Petersilie
1/2  Unbehandelte Zitrone; Saft u.etwas abgeriebene Schale
1 El. Olivenoel
100 ml Fischfond a.d. Glas
200 g Sahne
200 g Krabben
- - Salz
- - Cayennepfeffer
400 g Breite Vollkornnudeln
- - Vollwert-Kueche Feinschmecker Edition
- - Renate Schnapka
Zubereitung des Kochrezept Nudeln mit Krabben und Zucchinisalat:

Rezept - Nudeln mit Krabben und Zucchinisalat
Fuer die Salatsauce den Sirup, den Koriander, 1 kraeftige Prise Pfeffer, Bruehe, Essig und Oel verruehren. Die Zucchini waschen, putzen und grob raspeln. Aepfel vierteln, schaelen, vom Kerngehaeuse befreien und ebenfalls raspeln. Alles mit der Salatsauce vermischen. Fuer due Nudeln Schalotte abziehen und fein hacken. Petersilie waschen und fein zerkleinern. Etwas Zitronenschale abreiben, Zitronensaft auspressen. Oel in einem flachen Topf erhitzen. Schalotte darin unter Ruehren bei schwacher Hitze glasig braten. Zitronensaft, abgeriebene Schale und etwa die Haelfte des Fischfonds zugeben. Bei starker Hitze unter Ruehren dick einkochen lassen. Den restlichen Fischfond und die Sahne zugeben. Krabben und Petersilie in die Sauce geben, mit Salz und Cayennepfeffer wuerzen und zugedeckt auf der abgeschalteten Kochstelle ziehen lassen, bis die Nudeln gegart sind. Nudeln in Salzwasser in etwa 6 Min. bissfest kochen, abgiessen und mit der Sauce vermischen. Den Salat dazu servieren. :Pro Person ca. : 680 kcal :Pro Person ca. : 2847 kJoule

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Maultaschen - die Lieblingsspeise der SchwabenMaultaschen - die Lieblingsspeise der Schwaben
Die Schwaben lieben das Essen. Wehe man stört sie dabei oder schreibt ihnen gar vor, was sie wann essen müssen oder dürfen! Die Kirche hat einst versucht, den Fleischkonsum in der Fastenzeit einzuschränken, doch die Schwaben waren schlauer.
Thema 9635 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Gefüllte Paprika mit Hackfleisch und ReisGefüllte Paprika mit Hackfleisch und Reis
Als das bunte Paprikagemüse die deutschen Küchen und Kantinen zu erobern begann, mauserte sich ein Gericht in kurzer Zeit zum Klassiker: gefüllte Paprika.
Thema 139811 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Creme brulee das Dessert zum AbschlussCreme brulee das Dessert zum Abschluss
Die Crème brûlée ist ein Dessert, das niemals an Ruhm eingebüßt hat, obwohl es seit Jahrzehnten zur den Klassikern der süßen Küche gehört.
Thema 29231 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |