Rezept Nudeln mit Krabben und Zucchinisalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nudeln mit Krabben und Zucchinisalat

Nudeln mit Krabben und Zucchinisalat

Kategorie - Salat, Nudel, Krabbe, Warm, Kalt Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29268
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4722 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wenn die Nudelrolle fehlt !
Befreien Sie eine schlanke, möglichst zylindrische Flasche von den Aufklebern. Füllen Sie sie mit kaltem Wasser und schon haben Sie eine Nudelrolle.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Tl. Ahornsirup
1/2 Tl. Koriander; gemahlen
- - Weisser Pfeffer a.d.M.
4 El. Gemuesebruehe-Extrakt
2 El. Milder Weissweinessig
2 El. Maiskeimoel
2 klein. Feste Zucchini
2  Saeuerliche Aepfel
1  Schalotte
1/2 Bd. Petersilie
1/2  Unbehandelte Zitrone; Saft u.etwas abgeriebene Schale
1 El. Olivenoel
100 ml Fischfond a.d. Glas
200 g Sahne
200 g Krabben
- - Salz
- - Cayennepfeffer
400 g Breite Vollkornnudeln
- - Vollwert-Kueche Feinschmecker Edition
- - Renate Schnapka
Zubereitung des Kochrezept Nudeln mit Krabben und Zucchinisalat:

Rezept - Nudeln mit Krabben und Zucchinisalat
Fuer die Salatsauce den Sirup, den Koriander, 1 kraeftige Prise Pfeffer, Bruehe, Essig und Oel verruehren. Die Zucchini waschen, putzen und grob raspeln. Aepfel vierteln, schaelen, vom Kerngehaeuse befreien und ebenfalls raspeln. Alles mit der Salatsauce vermischen. Fuer due Nudeln Schalotte abziehen und fein hacken. Petersilie waschen und fein zerkleinern. Etwas Zitronenschale abreiben, Zitronensaft auspressen. Oel in einem flachen Topf erhitzen. Schalotte darin unter Ruehren bei schwacher Hitze glasig braten. Zitronensaft, abgeriebene Schale und etwa die Haelfte des Fischfonds zugeben. Bei starker Hitze unter Ruehren dick einkochen lassen. Den restlichen Fischfond und die Sahne zugeben. Krabben und Petersilie in die Sauce geben, mit Salz und Cayennepfeffer wuerzen und zugedeckt auf der abgeschalteten Kochstelle ziehen lassen, bis die Nudeln gegart sind. Nudeln in Salzwasser in etwa 6 Min. bissfest kochen, abgiessen und mit der Sauce vermischen. Den Salat dazu servieren. :Pro Person ca. : 680 kcal :Pro Person ca. : 2847 kJoule

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Geschnetzeltes - Schnelles Essen für GenießerGeschnetzeltes - Schnelles Essen für Genießer
Wenn es in der Küche mal wieder schnell gehen soll, werden in deutschen Haushalten am liebsten Spaghetti mit Fertigsoße oder eine aufgebackene Tiefkühlpizza auf den Tisch gestellt.
Thema 22680 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Chips - Kartoffelchips sind kein süßes VergnügenChips - Kartoffelchips sind kein süßes Vergnügen
Ob während der Fußballhauptsaison, abends vor dem Fernseher oder als beliebter Knabberspaß: Kartoffelchips und Chips sind in aller Munde und ein beliebter Knabberspaß.
Thema 17029 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Sauerkirschen machen Schlank und haben viele VitamineSauerkirschen machen Schlank und haben viele Vitamine
Zugegeben - der Name Sauerkirsche klingt wenig verlockend. Und tatsächlich stehen die Sauerkirschen immer etwas im Schatten ihrer süßen Verwandten - der Süßkirschen. Denn die süßen Früchtchen schmecken pur und frisch vom Baum einfach besser.
Thema 12635 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |