Rezept Nudeln mit Krabben und Zucchinisalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nudeln mit Krabben und Zucchinisalat

Nudeln mit Krabben und Zucchinisalat

Kategorie - Salat, Nudel, Krabbe, Warm, Kalt Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29268
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5032 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Möhren !
bei, Blutarmut, Bronchitis,Durchfall Nachtblindheit, Wachstumsstörungen, bekämfen Wurmbefall im Darm, gut bei Problemhaut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Tl. Ahornsirup
1/2 Tl. Koriander; gemahlen
- - Weisser Pfeffer a.d.M.
4 El. Gemuesebruehe-Extrakt
2 El. Milder Weissweinessig
2 El. Maiskeimoel
2 klein. Feste Zucchini
2  Saeuerliche Aepfel
1  Schalotte
1/2 Bd. Petersilie
1/2  Unbehandelte Zitrone; Saft u.etwas abgeriebene Schale
1 El. Olivenoel
100 ml Fischfond a.d. Glas
200 g Sahne
200 g Krabben
- - Salz
- - Cayennepfeffer
400 g Breite Vollkornnudeln
- - Vollwert-Kueche Feinschmecker Edition
- - Renate Schnapka
Zubereitung des Kochrezept Nudeln mit Krabben und Zucchinisalat:

Rezept - Nudeln mit Krabben und Zucchinisalat
Fuer die Salatsauce den Sirup, den Koriander, 1 kraeftige Prise Pfeffer, Bruehe, Essig und Oel verruehren. Die Zucchini waschen, putzen und grob raspeln. Aepfel vierteln, schaelen, vom Kerngehaeuse befreien und ebenfalls raspeln. Alles mit der Salatsauce vermischen. Fuer due Nudeln Schalotte abziehen und fein hacken. Petersilie waschen und fein zerkleinern. Etwas Zitronenschale abreiben, Zitronensaft auspressen. Oel in einem flachen Topf erhitzen. Schalotte darin unter Ruehren bei schwacher Hitze glasig braten. Zitronensaft, abgeriebene Schale und etwa die Haelfte des Fischfonds zugeben. Bei starker Hitze unter Ruehren dick einkochen lassen. Den restlichen Fischfond und die Sahne zugeben. Krabben und Petersilie in die Sauce geben, mit Salz und Cayennepfeffer wuerzen und zugedeckt auf der abgeschalteten Kochstelle ziehen lassen, bis die Nudeln gegart sind. Nudeln in Salzwasser in etwa 6 Min. bissfest kochen, abgiessen und mit der Sauce vermischen. Den Salat dazu servieren. :Pro Person ca. : 680 kcal :Pro Person ca. : 2847 kJoule

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mönchsbart - ein italienisches GemüseMönchsbart - ein italienisches Gemüse
Als Roscano Agretto oder Agretti, Barba di frate oder Barba dei frati und Liscari sativa kennt man die Pflanze in Italien, wo sie von Gourmets gern verspeist wird, besonders in der Toskana ist sie auf dem Markt zu finden.
Thema 36042 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Polymeal Diät - Verlängert das Leben und ist Lecker?Polymeal Diät - Verlängert das Leben und ist Lecker?
Die Polymeal-Diät soll nicht nur lecker sein, sondern vor allem Herzerkrankungen vorbeugen. Wissenschaftler erforschten verschiedene herzschützende Nahrungsmittel und erstellten einen Ernährungsplan.
Thema 5298 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Rohkost - Gemüse und Obst ist gesund und hält fitRohkost - Gemüse und Obst ist gesund und hält fit
Taufrische, knackige Möhren, saftige Apfelspalten, kühle Gurkenscheiben - ein Elysium für Rohkostfans. Bei echten Rohkost-Fetischisten bleibt der Herd aus. Sie konzentrieren sich auf rohes Gemüse und Obst.
Thema 18314 mal gelesen | 03.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |