Rezept Nudeln mit Kalbsgeschnetzeltem

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nudeln mit Kalbsgeschnetzeltem

Nudeln mit Kalbsgeschnetzeltem

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17634
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3238 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gebackene Kartoffeln !
Waschen Sie die ungeschälten Kartoffeln ganz gründlich und streichen Sie sie mit Butter ein, bevor sie in den Backofen kommen. Sie können sie auch mit einer Speckschwarte einreiben, das gibt eine etwas deftigere Geschmacksnote. Es schmeckt nicht nur besser, die Kartoffeln platzen auch nicht so leicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Gruene Bandnudeln
1 El. Mehl
500 g Kalbsgeschnetzeltes
1  Zwiebel
12  Salbeiblaetter, moeglichst
- - Frisch
4 El. Oel
- - Salz
- - Pfeffer
125 ml Kalbsfond a.d.Glas
125 ml Weisswein, trocken
150 ml Sahne
2 El. Heller Saucenbinder
- - Worcestershiresauce
1  Tomate
Zubereitung des Kochrezept Nudeln mit Kalbsgeschnetzeltem:

Rezept - Nudeln mit Kalbsgeschnetzeltem
Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen, in eine Sieb geben und abtropfen lassen. Das Mehl auf einen Teller schuetten, das Kalbsgeschnetzelte darin sorgfaeltig wenden, dann das ueberschuessige Mehl gut abschuetteln. Die Zwiebel pellen und in feine Wuerfel schneiden. 1/3 der Salbeiblaetter in feine Streifen schneiden. Die Haelfte des Oels in einer Pfanne heiss werden lassen, die restlichen Salbeiblaetter von beiden Seiten in dem heissen Oel anbraten, dann auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Das restliche Oel hinzugeben und erhitzen. Das Fleisch portionsweise im Salbeifett bei starker Hitze jeweils 3-4 Minuten anbraten. Salzen, pfeffern. Mit einer Schaumkelle herausnehmen. Die Zwiebelwuerfel und die Salbeistreifen im Bratfett anduensten. Den Kalbsfond, den trocknen Weisswein und die Sahne dazugiessen und einmal aufkochen lassen. Den Saucenbinder unterruehren und die Sauce damit binden. Mit Salz, Pfeffer und Worcestershiresauce wuerzen. Die Tomate vierteln, entkernen und in feine Wuerfel schneiden. Das Fleisch in die Sauce geben und darin erwaermen, aber nicht mehr kochen lassen. Mir den abgetropften Nudeln, den ganzen gebratenen Salbeiblaettern und den Tomatenwuerfeln anrichten. - Quelle: Schoener essen 9/95 - Erfasst: H. Owald ++ Stichworte: Teigware, Fleisch, Kalb, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wie gelingt der Kuchen perfekt?Wie gelingt der Kuchen perfekt?
Die Rezepte in den Kochbüchern verraten uns meist nicht, was man tun soll, damit der Hefeteig so richtig schön locker und wie der Eischnee ordentlich steif wird.
Thema 4067 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Die Volumetrics Diät, viel, mit wenig KalorienDie Volumetrics Diät, viel, mit wenig Kalorien
Nahrungsmittel, die bei hohem Volumen nur wenig Energie liefern, sind die Lebensmittel der Wahl bei der so genannten Volumetrics-Diät.
Thema 16195 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Marinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach leckerMarinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach lecker
Eine Bratwurst mit allem bitte! Ob Steak oder Wurst - was an der Würstchenbude selbstverständlich ist, muss beim heimischen Grillfest nicht sein. Doch wie wird Grillen zum Erlebnis? Natürlich ist Ketchup, Mayo und Senf vorrätig zu haben sinnvoll.
Thema 60953 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |