Rezept Nudeln mit Kalbsgeschnetzeltem

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nudeln mit Kalbsgeschnetzeltem

Nudeln mit Kalbsgeschnetzeltem

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17634
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3090 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quiche Lorraine !
eine weltweit bekannte Spezialität, stammt aus der bäuerlichen Küche Lothringens. Sprachforscher vermuten, dass das Wort Quiche eine mundartliche Abwandlung des Wortes Küche ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Gruene Bandnudeln
1 El. Mehl
500 g Kalbsgeschnetzeltes
1  Zwiebel
12  Salbeiblaetter, moeglichst
- - Frisch
4 El. Oel
- - Salz
- - Pfeffer
125 ml Kalbsfond a.d.Glas
125 ml Weisswein, trocken
150 ml Sahne
2 El. Heller Saucenbinder
- - Worcestershiresauce
1  Tomate
Zubereitung des Kochrezept Nudeln mit Kalbsgeschnetzeltem:

Rezept - Nudeln mit Kalbsgeschnetzeltem
Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen, in eine Sieb geben und abtropfen lassen. Das Mehl auf einen Teller schuetten, das Kalbsgeschnetzelte darin sorgfaeltig wenden, dann das ueberschuessige Mehl gut abschuetteln. Die Zwiebel pellen und in feine Wuerfel schneiden. 1/3 der Salbeiblaetter in feine Streifen schneiden. Die Haelfte des Oels in einer Pfanne heiss werden lassen, die restlichen Salbeiblaetter von beiden Seiten in dem heissen Oel anbraten, dann auf Kuechenpapier abtropfen lassen. Das restliche Oel hinzugeben und erhitzen. Das Fleisch portionsweise im Salbeifett bei starker Hitze jeweils 3-4 Minuten anbraten. Salzen, pfeffern. Mit einer Schaumkelle herausnehmen. Die Zwiebelwuerfel und die Salbeistreifen im Bratfett anduensten. Den Kalbsfond, den trocknen Weisswein und die Sahne dazugiessen und einmal aufkochen lassen. Den Saucenbinder unterruehren und die Sauce damit binden. Mit Salz, Pfeffer und Worcestershiresauce wuerzen. Die Tomate vierteln, entkernen und in feine Wuerfel schneiden. Das Fleisch in die Sauce geben und darin erwaermen, aber nicht mehr kochen lassen. Mir den abgetropften Nudeln, den ganzen gebratenen Salbeiblaettern und den Tomatenwuerfeln anrichten. - Quelle: Schoener essen 9/95 - Erfasst: H. Owald ++ Stichworte: Teigware, Fleisch, Kalb, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schimmelkäse - Schimmel in Lebensmittel und im KäseSchimmelkäse - Schimmel in Lebensmittel und im Käse
Nur wenige Pflanzenarten besitzen so unterschiedliche Wirkungen wie die Vertreter der Familie der Schimmelpilze. Auf der einen Seite gäbe es ohne sie weder Penizillin noch Käsespezialitäten wie Roquefort, Gorgonzola oder Camembert.
Thema 10845 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Frühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde ZwiebelFrühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde Zwiebel
Manchmal erfindet Mutter Natur überraschend nützliche Dinge – zum Beispiel eine Zwiebel, die nicht geschält werden muss: die Frühlingszwiebel, auch Lauchzwiebel genannt.
Thema 16193 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Der marokkanische Tajine-TopfDer marokkanische Tajine-Topf
In Marokko besitzt beinahe jede Familie eine Tajine. Dieser Topf ist sehr alt und traditionell und noch heute lassen sich damit Zutaten schonend zubereiten. Was ist das besondere an der Tajine?
Thema 60037 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |