Rezept Nudeln mit gebratenem Seelachs

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nudeln mit gebratenem Seelachs

Nudeln mit gebratenem Seelachs

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17779
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8975 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nicht ganz frischer Spargel !
Ist der ungeschälte Spargel schon einige Tage alt, wird er wieder frisch, knackig und lässt sich leichter schälen, wenn man ihn vor dem Schälen mindestens 1 Stunde in kaltes Wasser legt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Schmale Bandnudeln
- - Salz
2  Mittelgrosse, rote Paprika
1 El. Butter
500 g Seelachsfilet
- - schwarzer Pfeffer
3 El. Mehl
3 El. Oel
1  Bd. Dill
2 El. Creme fraiche
100 ml Gemuesebruehe
1 Tl. Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Nudeln mit gebratenem Seelachs:

Rezept - Nudeln mit gebratenem Seelachs
1. Nudeln in Salzwasser bissfest kochen. 2. Paprikaschote halbieren, Kerne und Haeutchen entfernen. Schote waschen, in 1 x 1 cm grosse Stuecke schneiden. In Butter oder Margarine bissfest duensten. 3. Fisch kalt abbrausen, in 2 x 2 cm grosse Stuecke schneiden, trockentupfen, salzen, pfeffern und im Mehl wenden. Im heissen Oel rundum goldbraun braten. Dill waschen, trockenschuetteln. Bis auf einige Spitzen hacken. 4. Nudeln abgiessen, mit Paprikawuerfeln, Creme fraiche, Bruehe und gehacktem Dill vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die Fischstuecke vorsichtig unterheben. Nudeln mit Dillspitzen garnieren, sofort servieren. Pro Portion: 395 Kalorien / 1660 kJ * Quelle: Meine Familie und ich Heft 10/95 erfasst von N.Huelstrunk Stichworte: Fischgericht, Nudeln, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Beeren - Eine Hand voll Beeren - Wissenswertes zu leckeren FrüchtchenBeeren - Eine Hand voll Beeren - Wissenswertes zu leckeren Früchtchen
Wer Beeren und Bücher liebt, für den gibt es ein prachtvolles Druckwerk aus dem Thorbecke-Verlag.
Thema 7906 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Luffa: der kulinarisch unterschätzte SchwammkürbisLuffa: der kulinarisch unterschätzte Schwammkürbis
Kaum eine Pflanze wird so unterschätzt, wie der Schwammkürbis. Hierzulande wird der Luffa aegyptiaca – so der botanische Name dieser Kürbispflanze - hauptsächlich als grober Schwamm benutzt.
Thema 7979 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Hirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen WurzelnHirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen Wurzeln
Schon im 16. Jahrhundert verspeiste man die dekorativen, gezähnten Blätter des Hirschhornwegerichs (Plantago coronopus) als Salat oder Gemüse. Doch damals unter verschiedenen Namen.
Thema 16210 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |