Rezept Nudeln alla panna

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nudeln alla panna

Nudeln alla panna

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12961
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10783 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Maulbeere !
Gegen Darminfektionen durch Ihre antibakterielle Wirkung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
- - Nudeln nach Wahl; z.B. Spaghetti
1  Pk. Suesse Sahne; oder das 1 1/2-fache, je nach Nudelmenge
1/2  Scheibe Gekochter Vorderschinken
- - Pfeffer; frisch gemahlen
- - Tabasco
- - Salz
1  Spur Knoblauchgranulat
Zubereitung des Kochrezept Nudeln alla panna:

Rezept - Nudeln alla panna
Die Nudeln werden gekocht. "Al dente" macht bei diesem Rezept keinen Sinn, daher eher weichkochen. Etwas Butter in einer grossen Pfanne schmelzen, eine Prise Knoblauchgranulat zugeben. Den in kleine "Quadrate" geschnittenen Schinken dazugeben, leicht (!) anbraten. *** Vorsicht: der Schinken neigt dazu, nach dem Anbraten recht salzig zu werden! Pfanne vom Herd nehmen und 2-3 Minuten abkuehlen lassen. Die Sahne zugeben. Das Ganze grosszuegig (sonst wird es zu lieblich) mit Tabasco und Pfeffer wuerzen. Mit einer Prise Salz abschmecken. Bei kleiner(!!!) Hitze heiss machen. Ich drehe meinen Gasherd dazu auf die kleinste Flamme. Die Sahne muss leicht koecheln. *** Vorsicht: Dauernd umruehren. Die Sahne nicht am Pfannenrand anbrennen lassen, sonst wird das Ganze ein Fall fuer den Muelleimer. Nach ca. 5 Minuten wird die Sahnesauce schnell dicker. Sossenbinder etc. ist nie notwendig. Im Zweifelsfall noch etwas laenger koecheln lassen. Nochmals abschmecken, weil sich der Geschmack des Ganzen durch das "Eindicken" aendert. Die Nudeln abgiessen, das Ganze in einer Schuessel mit der Sauce mischen, servieren. Frisch geriebener Parmesan passt besonders gut dazu..... Gepostet von Joerg Niethammer @ 2:246/1905.666 am 18.04.94. Textlich angepasst. Erfasser: Stichworte: Teigwaren, Saucen, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Claus-Peter Lumpp - ein Verfechter der vollkommenen KücheClaus-Peter Lumpp - ein Verfechter der vollkommenen Küche
Der bodenständige Claus-Peter Lumpp, der in einem Interview einst launig bemerkte, er koche für seine Gäste und nicht für seine Kritiker, treibt sich und sein Team stets zu neuen Höchstleistungen an.
Thema 5485 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Gesund Kochen mit der Vital Küche gegen die WinterpfundeGesund Kochen mit der Vital Küche gegen die Winterpfunde
Der Winter ist offensichtlich vorbei, und mit Beginn des Sommers öffnen nun auch endlich die Freibäder wieder ihre Pforten. Die dicken langen Winterklamotten dürfen nun endlich weggeräumt werden.
Thema 15076 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Safran das Edel GewürzSafran das Edel Gewürz
„Safran macht den Kuchen gel“, heißt es in einem alten Kinderlied. Mit Safran Gewürz wurden aber auch die leuchtenden Gelbtöne in mittelalterlichen Büchern erreicht, Safran färbte Seidengewänder und Lebensmittel.
Thema 20771 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |