Rezept Nudelauflauf mit Vogelbeeren

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nudelauflauf mit Vogelbeeren

Nudelauflauf mit Vogelbeeren

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21184
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5230 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Putenröllchen !
Diese Röllchen heißen in Italien Involtini, die elegante Version zur deutschen Rinderroulade. Sie werden in Italien meist aus sehr dünnen Kalbsschnitzeln zubereitet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Suesse Vogelbeeren
1  Vanilleschote
4  Eier
500 ml Milch
4 El. Vogelbeerbrand;ersatzweise Kirschwasser
175 g Hartweizengriess
200 g Mandeln, gemahlen
1 Tl. Backpulver
150 g Zucker
150 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Nudelauflauf mit Vogelbeeren:

Rezept - Nudelauflauf mit Vogelbeeren
Vorbereitung: 1. Vogelbeeren von den Stielen streifen. Beeren in kochendes Wasser geben und einmal aufkochen lassen. Ueber einem Sieb abgiessen und mit kaltem Wasser abschrecken. Abtropfen lassen. 2. Vanileschote aufschlitzen. Eier trennen und Eiweiss steif schlagen. Zubereitung: 1. Milch, Vanilleschote und Vogelbeerbrand aufkochen. Griess einrieseln und einmal aufkochen lassen. Topf von der Kochstelle nehmen und Griess im geschlossenen Topf ausquellen lassen. 2. Vanilleschote entfernen, Mandeln und Backpulver mischen, mit 4/5 des Zuckers, 4/5 der Butter und den Eigelben unter den Brei ruehren. 3. 3/4 der Vogelbeeren untermischen und steifgeschlagenes Eiweiss unterziehen. 4. Masse in eine gefettete feuerfeste Form oder in mehrere kleine Foermchen fuellen und mit restlichen Vogelbeeren belegen. Zucker bis auf einen kleinen Rest aufstreuen. Uebrige Butter in Floeckchen aufsetzen. 5. Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 200 C etwa 30-35 Minuten backen. Sollte er zu schnell dunkeln, mit Backpapier abdecken. Anrichten: Mit restlichem Zucker bestreuen und heiss servieren. * Quelle: Der Feinschmecker 9/96 gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Suessspeise, Fruechte, Teigwaren, Nuss, Auflauf, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Getreide - Getreidesorten im VergleichGetreide - Getreidesorten im Vergleich
Was wäre ein Frühstück ohne Frühstückssemmel oder Müsli? Ob es nun der Kornspitz, die Nudeln, Semmeln oder Haferflocken sind – Getreide in jeder Form schmeckt und gibt uns Kraft.
Thema 15324 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen
Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?
Schokolade, Bonbons & Co. sind lecker – außerdem hilft der in ihnen enthaltene Zucker dem Glückshormon Serotonin auf die Sprünge, so dass sich automatisch gute Laune einstellt.
Thema 4214 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Raw Food - Philosophie oder Diät?Raw Food - Philosophie oder Diät?
Raw Food hat eine wachsende Anhängerschaft, die nur „lebendiges Essen“ zu sich nimmt. Die Raw Foodies versprechen sich davon mehr Energie und Gesundheit. Kann Raw Food das wirklich leisten?
Thema 11875 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |