Rezept Nudel Gratin mit Steinpilzen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nudel-Gratin mit Steinpilzen

Nudel-Gratin mit Steinpilzen

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10510
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6563 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Plätzchen – hübsch verpackt !
Zum Verpacken von Plätzchen, die man verschenken will, sollten Sie die Kartons und Schälchen aufbewahren, in denen man Beeren und anderes Obst kaufen kann. Mit einer schönen Serviette ausgelegt und mit Keksen oder Süßigkeiten gefüllt, sind es schöne Geschenke. Sie können die Kartons oder Schälchen auch von außen noch bekleben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
280  g. Spiralnudeln
200  g. Steinpilze
4 El. Olivenoel
1  Zwiebel, mittelgross
100  g. Rinderhack
1/2 Glas trockener Weisswein
1 Tas. Fleischbruehe
1  Knoblauchzehe
1 Bd. Petersilie
100  g. Mozzarella
2 El. Parmesankaese, gerieben
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Nudel-Gratin mit Steinpilzen:

Rezept - Nudel-Gratin mit Steinpilzen
Zwiebel schaelen, fein hacken, 2 El. Oel in einer Kasserolle erhitzen und die Zwiebeln darin duensten. Das Fleisch dazugeben, einige Minuten anbraten, dabei mehrmals mit einem Holzloeffel umruehren. Wein angiessen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann zugedeckt bei schwacher! Hitze ca. 30 Minuten schmoren lassen. Falls noetig, wenig Fleischbruehe nachgiessen. Pilze putzen, mit einem feuchten Tuch vorsichtig abtupfen, dann in Scheiben schneiden. Das restliche Oel mit der zerdrueckten Knoblauchzehe erhitzen, die Pilze dazugeben, einige Minuten duensten lassen. Wenn die Fluessigkeit verdampft ist, mit Salz und Pfeffer abschmecken, etwas Bruehe angiessen und 15 Minuten garen lassen. Nudeln in reichlich Salzwasser "al dente" kochen und abtropfen lassen. Fleisch, Pilze, gewuerfelter Mozzarella und gewaschene, gehackte Petersilie in die Nudeln untermischen und alles in eine gefettete Auflaufform fuellen. Mit Parmesankaese bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200Grad 10 bis 15 Minuten ueberbacken. Info: Pro Portion ca. 505 kcal/2121 kJ. * Quelle: Rezepte mit Pfiff ** Gepostet von Joachim M. Meng Date: Sun, 11 Sep 1994 00:32:00 +0200 Stichworte: Nudeln, Gratin, Italienisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der weiße TeeDer weiße Tee
Bei vielen ist er noch unbekannt, bei Kennern und Genießern ist er bereits einer der beliebtesten Teesorten und gilt als wahre Krönung – der weiße Tee. Doch was macht diesen Aufguss so besonders?
Thema 4403 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Keine Panik, Pannen in der Küche und beim KochenKeine Panik, Pannen in der Küche und beim Kochen
Wenn das Essen zu salzig ist, ist der Koch verliebt – das ist schön für den Koch, aber schlecht für die Gäste. Kleine Tricks können jedoch das Schlimmste verhindern und die typischen Küchenpannen wieder ausbügeln.
Thema 7495 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Milbenkäse der etwas andere Käse aus WürchwitzMilbenkäse der etwas andere Käse aus Würchwitz
Schon seit jeher ist es bekannt, dass je nach Art der Lagerung mit Milbenbefall eines Käses gerechnet werden kann. Also machte man aus der Not eine Tugend und nutzte diese kleinen Tierchen einfach zur Produktion einer besonders würzigen Käsevariante.
Thema 12402 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |