Rezept Nougattaler

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nougattaler

Nougattaler

Kategorie - Gebaeck, Plaetzchen, Weihnachten Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28908
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7881 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pudding macht den Kuchen gel !
Hefekuchen bekommt eine schöne Farbe, wenn man dem Mehl etwas Vanillepuddingpulver zufügt. Das ist billiger als Safran und schmeckt auch gut.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 80 Portionen / Stück
250 g Butter; weich
130 g Zucker
2  Eier (L)
1 Prise Salz
250 g Mehl
4 Tl. Zimt
200 g Nougat
100 g Halbbitter-Kuvertuere
Zubereitung des Kochrezept Nougattaler:

Rezept - Nougattaler
Butter und Zucker mit den Quirlen des Handruehrers schaumig ruehren. Nach und nach Eier, Salz, Mehl und Zimt dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Backbleche mit Backpapier belegen. Den Teig in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtuelle (Nr. 4) fuellen und auf die Bleche ca. 140 groschengrosse Tupfen spritzen. Im vorgeheizten Ofen bei 150oC auf der mittleren Schiene 12-15 Minuten backen. Die Plaetzchen erkalten lassen. Nougat unter Ruehren kurz erwaermen und in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtuelle (Nr. 4) fuellen. Bei der Haelfte der Taler auf die glatte Seite einen Tupfen spritzen, die anderen Taler daraufsetzen und leicht andruecken. Kuvertuere grob hacken und im warmen Wasserbad aufloesen und temperieren. Eine Spritztuete aus Pergament drehen. Kuvertuere einfuellen und duenne Linien auf die Taler spritzen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Malz - Süßes aus kraftvollen KeimlingenMalz - Süßes aus kraftvollen Keimlingen
Ohne Malz würden wir auf manch lieb gewonnenes Getränk verzichten müssen. Ob Bier, Whisky oder Malzbier – ohne Malz geht es nicht. Hergestellt wird Malz meist aus Gerste, manchmal auch aus Roggen, Dinkel oder Weizen.
Thema 3922 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Essener Brot, ein gesundes Brot?Essener Brot, ein gesundes Brot?
Immer wieder trifft man auf Essener Brot, das als Bio-Produkt von hoher Reinheit vertrieben wird. Aber was hat es mit diesem „lebendigen“ Brot tatsächlich auf sich und wo lag sein Ursprung?
Thema 36176 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Preiswerte Nudelgerichte die den Geldbeutel schonenPreiswerte Nudelgerichte die den Geldbeutel schonen
Nudelgerichte tun nicht nur Körper und Seele gut, sondern entlasten auch die Haushaltskasse.
Thema 7389 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |