Rezept NORWEGISCHES SCHWARZBROT

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept NORWEGISCHES SCHWARZBROT

NORWEGISCHES SCHWARZBROT

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25269
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12920 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufläufe aus der Form lösen !
Selbst wenn die Auflaufform gut gefettet ist, lassen sich Aufläufe oft nur mit Mühe lösen. Wenn die Form aber vor dem Füllen erhitzt wird, lässt sich der Inhalt später leicht herausnehmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
750 g Schrotmehl
750 g Roggen, grobgemahlen
50 g Hefe
1 l Magermilch, lauwarm
1 Tl. Salz
- - Micha Eppendorf QUELLE: Froidl/von Hellermann Brot selbstgebacken
- - Heyne
Zubereitung des Kochrezept NORWEGISCHES SCHWARZBROT:

Rezept - NORWEGISCHES SCHWARZBROT
Grobgemahlenen Roggen in eine Schuessel geben und soviel von der lauwarmen Magermiulch daruebergiessen, dass er gerade bedeckt ist. Etwa 3 Stunden stehen lassen. Nach dieser Zeit das Schrotmehl in eine Schuessel geben und in die Mitte eine Grube druecken. Die Hefe in etwas lauwarmer Milch aufloesen, in die Grube giessen und mit etwas Mehl verruehren. Zugedeckt kurz gehen lassen. Danach den ueberbruehten Schrot und das Salz beigeben und alles kraeftig durchkneten. Der Teig muss geschmeidig sein und sich von der Schuessel loesen. Aus der Schuessel nehmen, die Schuessel mit Mehl bestaeuben, den Teig wieder hineinlegen, obenauf ebenfalls mit etwas Mehl bestaeuben und zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat. Dann auf einem Brett durchkneten, 1 oder 2 Rollen formen, diese in augefettete, mit Mehl bestaeubte Kastenformen geben und zugedeckt 10 Minuten gehen lassen. In der vorgeheizten Roehre backen. Backhitze. 200 Grad C, bei dieser Temperatur 20 Minuten das Brot backen, dann auf 180 Grad C zurueckschalten und noch ca. 50 Minuten backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weihnachtsmarkt Guide - kulinarische Leckereien ohne Reue schlemmenWeihnachtsmarkt Guide - kulinarische Leckereien ohne Reue schlemmen
Ihre Duftglocke betört unnachahmlich adventlich und löst binnen Sekunden Appetit, wenn nicht sogar bohrenden Hunger aus: Weihnachtsmärkte sind ein kulinarisches Schlaraffenland und gespickt mit bösen Kalorienfallen.
Thema 9423 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Induktionsherd - kochen wie die ProfisInduktionsherd - kochen wie die Profis
Beim Kochen mit dem Induktionsherd scheint Hexerei im Spiel zu sein: Die Platte wird nur heiß, wenn der passende Topf darauf gestellt wird. Ansonsten gibt der Wunderherd sich unfallfrei kühl. Sein Geheimnis: Das Prinzip des Magnetismus.
Thema 57963 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Fingerfood ein einfacher PartyhitFingerfood ein einfacher Partyhit
Um seine Gäste auf einer Party lecker zu verköstigen, muss man nicht immer unweigerlich einen Partyservice bestellen.
Thema 12438 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |