Rezept Norwegische Schinkenrollen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Norwegische Schinkenrollen

Norwegische Schinkenrollen

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22486
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4557 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zuckerarmes Rhabarberkompott !
Für Rhabarberkompott braucht man weniger Zucker, wenn man etliche Erdbeeren und eine Prise Salz mitkocht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
8 gross. Scheiben gekochter Schinken
1  Tas. Reis
2  Tas. ;Wasser
1  Brühwürfel
- - Etwas Butter oder Margarine
1  Rote Paprika
1 klein. Zwiebel
1 1/2 Tl. Senfpulver
- - ** ODer **
- - Einige El. scharfen Senf
1 gross. Apfel
1  Pk. Gesalzene Erdnüsse
Zubereitung des Kochrezept Norwegische Schinkenrollen:

Rezept - Norwegische Schinkenrollen
Die Paprika und die Zwiebel kleinhacken und mit dem Reis und der Butter (oder Margarine) in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze schmoren lassen, bis der Reis etwas Farbe bekommt. Die beiden Tassen Wasser dazugeben, in dem der Brühwürfel aufgelöst ist, und richtig aufkochen lassen. Danach sollte die Masse bei schwacher Hitze noch ca. 15 Minuten ziehen. In dieser Zeit können die Nüsse und der Apfel kleingehackt werden. Wenn der Reis fertig ist, werden die gehackten Nüsse, der Apfel und der Senf beigemischt. Gut umrühren (wichtig!). Auf je eine Schinkenscheibe wird ein grosser Esslöffel der Füllmasse gelegt, zusammengerollt und in eine feuerfeste Form gegeben. Noch ein wenig Wasser hinzufügen und im Backofen bei ca. 200 °C ca. 15-20 Minuten gebacken. Falls ein etwas kräftiger Geschmack gewünscht wird, kannt man der Sauce etwas mehr Brühwürfel zusetzen (oder auch nach eigenem Gusto Paprikapulver etc). Beilage: Frischer Salat 03.04.1994 (Ma)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kirschen - sind nicht nur lecker sondern auch GesundKirschen - sind nicht nur lecker sondern auch Gesund
Ende Juni bis August ist es endlich soweit: die heimischen Kirschen sind reif. Schwarze saftig-süße Herzkirschen, Knorpelkirschen, gelbe Kirschen wie etwa die Sorte Napoléon und die sauren Weichseln.
Thema 20222 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Rotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das KrautRotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das Kraut
Bei Kindern ist es vor allem als Zungenbrecher beliebt: Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid. Na? Knoten in der Zunge? Der lässt sich am besten mit einem aromatischen Rotkraut-Gericht lösen
Thema 24259 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Knollenziest ein WurzelgemüseKnollenziest ein Wurzelgemüse
Wie besonders fette weiße Raupen oder eben Michelin-Männchen sehen die tief eingeschnürten Wurzeln des Knollenziestes aus.
Thema 14811 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |