Rezept Normannische Apfeltorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Normannische Apfeltorte

Normannische Apfeltorte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16186
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4209 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aprikose !
Gut gegen Hautunreinheiten, gegen Heiserkeit und regulieren die Verdauung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Mehl
3 El. Puderzucker
75 g Gesalzene Butter
1  Eigelb
3 gross. Saeuerliche Aepfel
- - Zitronensaft
1 El. Zucker
- - Butter
- - Calvados
- - Aprikosenmarmelade
Zubereitung des Kochrezept Normannische Apfeltorte:

Rezept - Normannische Apfeltorte
Teigzutaten verkneten, zur Kugel geformt 1-2 Stunden ruhen lassen. 3 mm duenn ausrollen, ueber eine Tarte-Form abrollen. Andruecken, ueberstehende Raender abschneiden. Auf dem Backofenboden 10 Min. bei 180 GradC backen. Aepfel schaelen und in sehr duenne Spalten schneiden. Mit Zitronensaft und Zucker bestreuen und durchmischen. Apfelstuecke auf den vorgebackenen Boden schichten, mit fluessiger Butter bestreichen, ca. 30 Min. im obersten Drittel des Ofens backen. Mit Calvados oder Aprikosenmarmelade begiessen/bestreichen - warm servieren. Zu diesem Menue empfiehlt Siebeck als Weine: Beaujolais Village zu Kuerbis und Suppe, kalifornischen Chardonnay zum Huhn sowie den Dessertwein Chateau Rieussec. * Quelle: Nach ARD/ZDF 09.06.95 W. Siebeck: Meine Sommer- menues. Eichborn Verlag Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Backen, Kuchen, Apfel, Frankreich, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hot Chocolate Massage - therapeutisch anerkannte Massage-ArtHot Chocolate Massage - therapeutisch anerkannte Massage-Art
Hot Chocolate Massage ist eine therapeutisch mittlerweile anerkannte Massage-Art, für die man in Kosmetik- und Massageschulen eine Ausbildung machen kann.
Thema 18077 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Gewürze zu Weihnachten von Muskat bis Zimt Teil 2Gewürze zu Weihnachten von Muskat bis Zimt Teil 2
Was wäre Weihnachten ohne seine Gewürze? Sie verleihen dem Fest der Liebe seinen unverkennbaren, appetitanregenden Duft und sorgen zudem dafür, dass die adventlichen Leckereien nicht nur auf der Zunge zergehen.
Thema 6874 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Mit Hefe macht man Brot und BierMit Hefe macht man Brot und Bier
Was wäre Bier ohne Hefe? Hopfentee. Was wäre Brot ohne Hefe? Ein dumpfer Teigkloß ohne Löcher.
Thema 7468 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |