Rezept Nordafrikanischer Tee

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nordafrikanischer Tee

Nordafrikanischer Tee

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12946
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2788 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Folie im Grillkorb !
Legen Sie Ihren Grillkorb mit Alufolie aus. Die Folie reflektiert die Hitze besonders gut, außerdem ist Ihr Grillgerät dann leichter zu reinigen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Nordafrikanischer Tee:

Rezept - Nordafrikanischer Tee
3/4 l Wasser 150 g Zucker 16 Tl. Gruener Tee 4 Zweiglein frische Minze Das Wasser zum Kochen bringen und den Zucker darin aufloesen. Den Topf vom Feuer nehmen und den Tee dazugeben. Tee 3 - 4 min. ziehen lassen. In vier Teeglaeser abseihen und in jedes Glas ein Zweiglein frische Minze geben. Sofort servieren. ** Gepostet von Walter H. Waelde Date: Wed, 01 Feb 1995 Stichworte: Tee, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?
Schokolade, Bonbons & Co. sind lecker – außerdem hilft der in ihnen enthaltene Zucker dem Glückshormon Serotonin auf die Sprünge, so dass sich automatisch gute Laune einstellt.
Thema 4209 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Salbei ist ein würziges HeilkrautSalbei ist ein würziges Heilkraut
Salbei (Salvia officinalis) ist eine altbekannte Heil- und Würzpflanze aus der Familie der Lippenblütler. Im Sommer sieht man in manchen Gegenden die dunkelvioletten Blüten des Wiesensalbeis ganze Teppiche bilden.
Thema 3719 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Pumpernickel: Das schwarze BrotPumpernickel: Das schwarze Brot
Es ist deftig, saftig und gesund. In manchen Teilen Deutschlands wird Pumpernickel auch „Swattbraut“ genannt. Hinter dem schwarzen Brot verbirgt sich eine lange Tradition der Familie Haverland aus Soest.
Thema 9820 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |