Rezept Nonnenfoerzel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nonnenfoerzel

Nonnenfoerzel

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28598
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2311 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ananas im Nu geschält !
Oben und unten eine dicke Scheibe abschneiden. Ananas hinstellen und die Schale von oben nach unten abschneiden. Dann das Fruchtfleisch in Scheiben oder Würfel schneiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 40 Portionen / Stück
100 g Backmarzipan
1 Prise Pfeffer; gemahlen
1 Prise Zimt; gemahlen
1 Prise Nelken; gemahlen
1 El. Zitronat
1 El. Orangeat
10 g Ingwer in Zuckersirup eingelegt
1  Zitrone
500 g Blaetterteig
- - Puderzucker; zum Bestreuen
- - Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 15/98 notiert von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Nonnenfoerzel:

Rezept - Nonnenfoerzel
Marzipan mit einer Gabel zerdruecken. Pfeffer, Zimt, Nelkenpulver und Orangeat dazugeben und einkneten. Ingwer fein hacken. Das Gelb der Zitronenschale (Zeste) mit einer Raffel duenn abreiben. Den Saft auspressen. Ingwer, Zitronenschale und -saft zum Marzipan geben und alles gut verkneten. Aus der Marzipanmasse haselnussgrosse Kugeln formen. Den Blaetterteig auf der bemehlten Arbeitsflaeche etwa zwei mm dick auswallen. Rondellen von vier cm Durchmesser ausstechen. Die Raender jeder Rondelle mit Wasser bepinseln. Je eine Marzipankugel daraufsetzen und mit dem Teig einhuellen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Die Nonnenfoerzel im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 25 Minuten backen. Noch warm mit Puderzucker bestaeuben. Tip: Die Nonnenfoerzel schmecken frisch am besten. Das Gebaeck kann gut einen Tag im voraus zubereitet und zwei Stunden vor dem Servieren gebacken werden. :Fingerprint: 21672983,101318702,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Halloween Party - Cocktails und Drinks mit RezeptideenHalloween Party - Cocktails und Drinks mit Rezeptideen
Wie wäre es mit einem Schluck Hirn? Oder steht Ihnen der Sinn eher nach einem Gläschen Blutbowle? An Halloween steht Gruseliges hoch im Kurs – schließlich gilt es, all den bösen Geistern zu zeigen, dass in diesem Haus nicht gut Kirschen essen ist.
Thema 63035 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Kaltschalen - Eisgekühlte Suppen zum ErfrischenKaltschalen - Eisgekühlte Suppen zum Erfrischen
Wenn die ersten heißen, schwülen Tage im Anmarsch sind, nimmt die Lust auf langes Stehen vor dampfenden Kochtöpfen ebenso ab wie der Appetit auf schwere, gebratene Hausmanns-Gerichte. Wie wär’s da mit einer Kaltschale?
Thema 8775 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Avocado - Persea americana die Grüne Frucht der AvocadosAvocado - Persea americana die Grüne Frucht der Avocados
Weltweit gibt es über 400 Sorten Avocados: von Miniaturfrüchtchen in Pflaumengröße bis zu zwei Kilogramm schweren Brocken. Avocados wachsen auf Bäumen und stammen ursprünglich aus Zentralamerika.
Thema 9066 mal gelesen | 16.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |