Rezept Nonas Sauerrahm Pudding (Graubuenden)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nonas Sauerrahm-Pudding (Graubuenden)

Nonas Sauerrahm-Pudding (Graubuenden)

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12945
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6422 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gefüllte Eier in großen Mengen !
Erwarten Sie mehrere Gäste und wollen ihnen gefüllte Eier anbieten, dann nehmen Sie doch den Fleischwolf zu Hilfe. Füllen Sie alle Zutaten wie z.B. Senf, Anchovis, Petersilie, sowie das Eigelb hinein. In einem Arbeitsgang ist alles fertig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
360 g Sauerhalbrahm
200 g Zucker
8 El. Zitronensaft
6 dl Rahm
5  Scheibe Gelatine
200 g Gedoerrte Aprikosen
2 dl Weisswein
Zubereitung des Kochrezept Nonas Sauerrahm-Pudding (Graubuenden):

Rezept - Nonas Sauerrahm-Pudding (Graubuenden)
Rahm halbsteif schlagen. Sauerhalbrahm, Zucker und Zitronensaft verruehren, unter den Rahm ziehen. Die eingeweichte Gelatine im Wasserbad erwaermen, bis sie sich aufgeloest hat. Einige Loeffel der Rahmcreme unterruehren, dann diese Mischung unter die restliche Masse schlagen. Foermchen mit kaltem Wasser ausspuelen, die Rahmcreme einfuellen und mindestens 4 Stunden kalt stellen. Die Aprikosen ueber Nacht im Weisswein einweichen. Mit der Fluessigkeit einmal aufkochen und erkalten lassen. Fein puerieren. Zu den gestuerzten Puddingen servieren. Beachten: falls eine grosse Form verwendet wird, muss mehr Gelatine verwendet werden. * Quelle: Cuisine naturelle, 1994 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Thu, 01 Dec 1994 Stichworte: Suessspeise, Kalt, Sauerrahm, Aprikose, Schweiz, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Induktionsherd - kochen wie die ProfisInduktionsherd - kochen wie die Profis
Beim Kochen mit dem Induktionsherd scheint Hexerei im Spiel zu sein: Die Platte wird nur heiß, wenn der passende Topf darauf gestellt wird. Ansonsten gibt der Wunderherd sich unfallfrei kühl. Sein Geheimnis: Das Prinzip des Magnetismus.
Thema 57878 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Weihnachtsbrauch und Esskultur - wie Feiern unsere Nachbarn in Frankreich ?Weihnachtsbrauch und Esskultur - wie Feiern unsere Nachbarn in Frankreich ?
Frankreich ist bekannt für hohe Esskultur, und so verwundert es wenig, dass auch in Frankreich die Weihnachtsfeiertage mit leckeren Schlemmereien begangen werden.
Thema 13698 mal gelesen | 03.12.2007 | weiter lesen
Meerkohl: Ein historisches Gemüse mit ZukunftMeerkohl: Ein historisches Gemüse mit Zukunft
Er verträgt auch salzhaltigen Boden und wird deshalb neuerdings von Wissenschaftlern als eine Pflanze der Zukunft betrachtet: der Meerkohl.
Thema 10533 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |