Rezept Nockerln auf Orangenkompott

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Nockerln auf Orangenkompott

Nockerln auf Orangenkompott

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14623
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3751 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Angestoßene Eier !
Sind die Eier leicht angestoßen, haben sie die unangenehme Eigenschaft in der Schachtel kleben zu bleiben und beim Herausnehmen vollends zu zerbrechen. Machen Sie die Schachtel nass, dann lassen sie sich recht einfach lösen. Die angeknacksten Eier lassen sich nicht nur für Spiegel- oder Rührei verwenden. Sie können sie auch kochen, wenn Sie sie fest in Alufolie einwickeln und dem Kochwasser etwas Essig zusetzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Orangen
1 El. Zucker
3 El. Grand Marnier
3  Eiweiss
40 g Zucker
3  Eigelb
1/2  Pk. Vanillezucker
10 g Mehl
Zubereitung des Kochrezept Nockerln auf Orangenkompott:

Rezept - Nockerln auf Orangenkompott
Die Orangen mit einem scharfen Messer blutig schalen (d.h. mitsamt weisser Haut, wie einen Apfel). In duenne Scheiben schneiden. Die Orangenscheiben in eine weite Pfanne legen und mit Zucker bestreuen. Langsam erhitzen und 5 Minuten leicht kochen lassen. Vom Feuer nehmen und mit Grand Marnier parfuermieren. Den Backofen auf 200 GradC vorheizen. Eine Gratinform ausbuttern, die gut abgetropften Orangenscheiben in die Form geben. Eiweiss sehr schaumig schlagen, dann den Zucker einrieseln lassen und die Masse so lange weiterschlagen, bis sie schnittfest und glaenzend ist. Eigelb und Vanillezucker verruehren, dem Schluesselrand entlang zum Eischnee geben, das Mehl daruebersieben und alles mit einem Gummischaber sorgfaeltig unterziehen. Die Nockerlmasse ueber die Orangen geben und sofort auf der mittleren Rille des vorgeheizten Ofens bei 200 GradC ca. 5 Minuten backen. * Quelle: Nach: D'Chuchi 1/95 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Sun, 19 Feb 1995 Stichworte: Suessspeise, Warm, Orange, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cornelia Poletto - Küche statt KlinikCornelia Poletto - Küche statt Klinik
Die grobe Berufsrichtung der im August 1971 geborenen Cornelia Diedrich schien klar. Hineingeboren in eine Familie, in der die medizinischen Berufe stark vertreten waren, kristallisierte sich auch ihre Begeisterung für die Tiermedizin schnell heraus.
Thema 9530 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Lebensmittel und deren LagerungLebensmittel und deren Lagerung
Die Vielfalt an guten Lebensmitteln war nie größer als heute. Was aber nutzt es, wenn uns die Nahrung durch unsachgemäße Lagerung schnell verdirbt. Wie sollte man Lebensmittel richtig lagern, damit sie möglichst lange frisch bleiben?
Thema 3997 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Brotbackautomat: Kostengünstig Brot backen?Brotbackautomat: Kostengünstig Brot backen?
Gesunde Ernährung liegt absolut im Trend. Und da möchte man natürlich auch beim Brot wissen, was drin ist. Mit einem Brotbackautomat gelingt vollautomatisch jedes gewünschte Brot. Das schmeckt nicht nur besonders gut, sondern schont auch noch den Geldbeutel.
Thema 4648 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |